SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019
RSS

Auf Wachstumskurs: Heycar bezieht neue Büroräume

2018-11-14

Die Gebrauchtwagen-Plattform zieht ein Jahr nach Gründung vom Hackeschen Markt in den Wedding. Um Platz für weitere Mitarbeiter zu schaffen. Das Angebot von Heycar umfasst bereits 320.000 Fahrzeuge, mehr als doppelt so viel wie ursprünglich geplant. Grund genug für die Tochter von Volkswagen Financial Services, neue Büroräume zu beziehen. Und zwar im ehemaligen Quelle-Kaufhaus am Leopoldplatz in Berlin-Wedding, wo auf 2.500 Quadratmetern bis zu 200 Mitarbeiter Platz finden. In einem Jahr ist das Start-up auf 85 Mitarbeiter angewachsen – darunter Programmierer, Entwickler und Designer.nHeycar-CEO Markus Kröger zieht Bilanz zum einjährigen Bestehen: "Heycar ist angetreten, um einen Markt zu verändern, der 20 Jahre stillstand. Unser rasantes Wachstum bestätigt, dass Autokäufer eine Alternative suchen. Mit dem Wedding als Standortwahl wollen wir ebenso neue Wege gehen und zeigen, dass auch außerhalb von Kreuzberg und Friedrichshain Innovation entstehen können."nMit diesen Aussichten feierte das Berliner Unternehmen am Freitag die offizielle Einweihung des neuen Büros am Leopoldplatz. Anthony Bandmann, Sprecher der Geschäftsführung der Volkswagen Leasing: "Innovative Mobilitätskonzepte und digitale Angebote sind für die Kunden von heute von hoher Bedeutung. Mit Heycar hat sich eine Qualitätsplattform in kürzester Zeit etabliert und für Furore gesorgt. Ich freue mich über das Tempo, das Heycar entwickelt hat und bin sicher, dass Heycar weiter angreifen wird."nMittlerweile stammen über 40 Prozent der bei Heycar angebotenen Fahrzeuge von Nicht-VW-Marken. Der kürzlich bekannt gewordene Einstieg von Daimler Financial Services stärkt diese Positionierung als markenneutrale Plattform. Heycar legt nach Unternehmensangaben den Fokus auf Qualität und Service für den Autokäufer in Partnerschaft mit dem Handel. Mit Blick in die Zukunft sei für das digital ausgerichtete Unternehmen denkbar, den Autokauf vollständig über die Plattform abzuwickeln – bis hin zur Finanzierung. Markus Kröger, CEO, sieht viele Entwicklungsmöglichkeiten: "Wir wollen dem Kunden ein Rundum-Sorglos-Paket bieten. Daher denken wir auch über die reine Autosuche hinaus." (AH)

Quelle: https://www.autohaus.de/nachrichten/auf-wachstumskurs-heycar-bezieht-neue-bueroraeume-2233105.html

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden