PDF DOWNLOAD

BMW bringt im Herbst diee zweite Generation des X1 auf den Markt. Er ist 4,44 Meter lang und fünf Zentimeter höher als sein Vorgänger. Der Kompakt-SUV geht mit einem komplett erneuerten Motorenprogramm an den Start. Zur Markteinführung im Oktober 2015 stehen zwei Otto- und drei Dieselantriebe mit vier Zylindern zur Auswahl, die der neuen Motorenfamilie der BMW Group entstammen und um bis zu 17 Prozent sparsamer als beim Vorgänger sein sollen. Sie decken ein Leistungsspektrum von 110 kW/150 PS bis 170 kW/231 PS ab und werden mit einem Sechsgang-Handschaltgetriebe beziehungsweise einem 8-Gang-Steptronic-Getriebe kombiniert, die ebenfalls neu entwickelt wurden. Auch der Allradantrieb xDrive steht im neuen BMW X1 in einer weiterentwickelten Ausführung zur Verfügung. Neu im Angebot von BMW ConnectedDrive ist ein BMW Head-Up-Display. Außerdem kann die zweite Generation nun mit den im Driving Assistant Plus enthaltenen Systemen Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion, Spurverlassenswarnung, Stauassistent sowie Auffahr- und Personenwarnung mit City-Anbremsfunktion ausgestattet werden. Die Preise beginnen bei 25.168 Euro (Benziner) beziehungsweise 27.647 Euro (Diesel, beide Preise netto).