PDF DOWNLOAD

TomTom und Kia Motors Europe haben ein Abkommen geschlossen, um die Connected Services des niederländischen Herstellers in neue Fahrzeuge der Südkoreaner zu integrieren. Die Zusammenarbeit beginnt im Sommer 2015 mit den Modellen Kia cee’d und Kia Optima. Kia-Fahrer erhalten dabei die Dienste TomTom Traffic, Radarkameras, lokale Suche und Wetter. „Wir wissen, dass Kia-Fahrer zunehmend nach Connected Services in ihren Autos fragen. Mit der Wahl der TomTom-LIVE Dienste können wir diesen Wunsch für sieben Jahre erfüllen, ohne zusätzliche Kosten“, sagt Artur Martins, Vice President Marketing bei Kia Motors Europe. „Fahrer in Europa und Russland haben nun Zugang zu Echtzeit- Informationen, von denen wir glauben, dass sie die Sicherheit, den Komfort und den Spaß bei jeder Fahrt steigern.“