PDF DOWNLOAD

Der Pick-up L 200 von Mitsubishi startet mit einigen Änderungen in das Modelljahr 2015. Der japanische Allradler wird nun schon in der Basisausführung über eine elektronische Stabilitäts- und Traktionsregelung MASC/MATC verfügen. Bei den Versionen Plus und Top wurde gegenüber den vergleichbaren Vorgängermodellen die gebremste Anhängelast von 2.700 kg auf jetzt 3.000 kg (bei zwölf Prozent Steigung) erhöht, was in Verbindung mit seiner hohen Nutzlast für gute Transport-Kapazitäten sorgt. Unverändert gegenüber dem aktuellen Modell bleibt das 2,5 Liter Turbodieseltriebwerk mit wahlweise 100 kW (136 PS) oder 131 kW (178 PS). Der L 200 ist als Einzelkabine mit zwei oder vier Sitzen oder als Doppelkabine mit fünf Plätzen bestellbar.