PDF DOWNLOAD

Seit Mitte Juni 2012 ist der neue Toyota Prius+ als erster Vollhybrid-Kompaktvan in Deutschland erhältlich. Die Preise für den Siebensitzer beginnen bei rund 25.000 Euro netto. In der Basisversion verfügt der Prius+ über ein schlüsselloses Zugangssystem, das Multimedia-System Toyota Touch, Klimaautomatik, Regensensor, Lederlenkrad und eine Geschwindigkeitsregelanlage. Auch LED-Tagfahrleuchten, Nebelscheinwerfer und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen gehören zum Ausstattungsumfang. Angetrieben wird der Hybrid-Van mit einem 73 kW/99 PS starken 1,8-Liter VVT-i Benzinmotor und einem 60 kW/82 PS starken Elektromotor, die gemeinsam eine Systemleistung von 100 kW/136 PS entwickeln. Der 4,62 Meter lange Prius+ ist 15,5 Zentimeter länger als der Prius und verfügt über einen um acht Zentimeter längeren Radstand. Dadurch bietet er in drei Sitzreihen sieben vollwertige Sitzplätze. Bei voller Bestuhlung stehen 200 Liter Kofferraumvolumen zur Verfügung; sind die Sitze der dritten Reihe umgeklappt, erhöht sich dieser Wert auf 505 Liter. Das maximale Ladevolumen beträgt 1.750 Liter. Im Durchschnitt konsumiert der Hybrid-Van lediglich 4,1 Liter je 100 Kilometer und emittiert 96 Gramm CO2 pro Kilometer.