SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

Verteuerte Beinfreiheit

Bei Austrian Airlines müssen Fluggäste, die auf Langstrecken gern den Platz am Notausgang buchen, ab sofort mehr zahlen: Beispielsweise bei Flügen von Wien nach Bangkok, Dehli, Dubai, Mumbai, New York, Washington, Peking, Tokio oder Toronto werden die Plätze vorab via Web-Check-In gegen 50 Euro Aufpreis vergeben. Nachteil: Der Web-Check-In ist erst ab 24 Stunden vor Abflug möglich, eine Garantie für den Platz bei einer längerfristigen Buchung vorab gibt es trotz Aufpreis nicht.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden