PDF DOWNLOAD

Die beiden „Fleet Champs“ der ASL Part of GE Capital Solutions für das vierte Quartal sind der VW Passat Variant 2.0 TDI DPF Comfortline (140 PS) und der Citroën C5 Tourer HDi 135 FAP Business Class (136 PS, Bild). Beide Kombi-Limousinen warten mit Dieselpartikelfilter, beheizbaren Außenspiegeln, elektrischen Fensterhebern, Tempomat sowie Komfortsitzen mit Lendenwirbelstützen und Mittelarmlehnen auf. Der Passat bietet serienmäßig darüber hinaus das Paket „Licht und Sicht“, der Citroën sportlich konturierte Sitze, Lederlenkrad, Radio CD, Klimaautomatik und Nebelscheinwerfer. Die entsprechenden Finanzleasing-Sonderangebote in Höhe von 411 Euro netto monatlich (VW) und 359 Euro netto (Citroën) gelten für eine Laufzeit von 48 Monaten bei 20.000 Kilometern jährlicher Laufleistung und einem Bestelleingang bis spätestens 31.12.2008.