Wird einem Mitarbeiter in der Car Policy bzw. Dienstwagenordnung bei der Festlegung der Referenzfahrzeuge für die entsprechenden Personenkreise eine gewisse Wahlfreiheit gelassen, spricht man von einem sog. User-Chooser.