SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Ahndung einer Drogenfahrt auch bei Nichterreichen des Nachweisgrenzwertes

0 2019-01-21 572

Auch bei Nichterreichen des sog. Nachweisgrenzwertes für Tetrahydrocannabinol (THC) in Höhe von 1 ng/ml bleibt eine Ahndung wegen einer tatbestandsmäßigen Drogenfahrt nach § 24a Abs. 2 StVG möglich, sofern neben der den analytischen Nachweisgrenzwert nicht erreichenden konkreten Konzentration des berauschenden Mittels im Blut des Betroffenen weitere Umstände, insbesondere drogenbedingte Verhaltensauffälligkeiten oder rauschmitteltypische Ausfallerscheinungen festgestellt werden, die es als möglich erscheinen lassen, dass der Betroffene am Straßenverkehr teilgenommen hat, obwohl seine Fahrtüchtigkeit durch die Wirkung des berauschenden Mittels eingeschränkt war.

OLG Bamberg, Beschluss vom 11.12.2018, Az. 3 Ss OWi 1526/18

Häufung von Versicherungsfällen beweist keine Unfallmanipulation

0 2019-04-02 77

Betriebsuntersagung von Fahrzeugen mit Abschaltvorrichtung rechtmäßig

0 2019-04-02 83

Fahrtenbuchauflage trotz Mitwirkung des Fahrzeughalters

0 2019-04-02 57

Datenschutzrechtliche Zulässigkeit eines Ortungssystems im Beschäftigungskontext

0 2019-04-02 64

Benutzung eines Laptops durch den Fahrer an der Lichtzeichenanlage

0 2019-04-02 66

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden