Erweitert wird die Motorenpalette nun mit den beiden Plug-in-Hybrid-Versionen: Der 264 kW (360 PS) starke Plug-in-Hybrid mit elektrischem Allradantrieb und der 184 kW (250 PS) starke Plug-in-Hybrid mit großer Batterie und bis zu 70 Kilometern rein elektrischer Reichweite. 

Der DS 9 E-Tense 250 ist das reichweitenstärkte DS Modell. Er verfügt über einen 4-Zylinder-PureTech-Benzinmotor mit 147 kW (200 PS), der von einem elektrischen Antrieb mit 81 kW (110 PS) unterstützt wird. Eine neue 15,6-kWh-Batterie ermöglicht eine Reichweite von bis zu 70 Kilometern nach dem WLTP-Stadtzyklus oder 61 Kilometern nach dem kombinierten WLTP-Zyklus. Das bordeigene Ladegerät mit 7,4 kW ermöglicht eine Aufladung von 0 auf 100% in 2 Stunden und 23 Minuten. Die CO2-Emissionen sinken auf nur 26 Gramm pro Kilometer bei einem Kraftstoffverbrauch von 1,1 Litern pro 100 km im kombinierten WLTP-Zyklus. 

Ein 4-Zylindermotor mit 147 kW (200 PS) und zwei Elektromotoren mit 81 kW (110 PS; in das Getriebe vorne integriert) und 83 kW (113 PS; an die Hinterachse gekoppelt), werden von einem intelligenten Allradantrieb begleitet. Die 11,9-kWh-Batterie profitiert von einem fortschrittlichen Energie-Management, um auf unterschiedliche Anforderungen reagieren zu können. 

Im Null-Emissions-Modus legt der DS 9 E-Tense 4x4 360 52 Kilometer im WLTP-Stadtzyklus oder 47 Kilometer im kombinierten WLTP-Zyklus zurück. Der Kraftstoffverbrauch liegt bei 1,8 Litern pro 100 km und die CO2-Emissionen betragen 41 Gramm pro km im WLTP-Zyklus.