Roland Berner ist seit vergangenem Herbst erstmals überzeugter Fahrer eines vollelektrischen Autos. Zuvor führten ihn Spaziergänge mit seinem Hund im Münchner Westen am Haus eines Architekten vorbei, das eine Wallbox mit dem Logo von Mer Solutions zur Schau stellte. Der Architekt empfahl ihm Mer Solutions, weil das Komplettangebot des Münchner Unternehmens mit einer pauschalen Monatsrate überzeugt. Die Wallbox wird inklusive aller Vorbereitungsarbeiten installiert, der Strom kommt zu 100% aus nachhaltigen Energiequellen, die Ladelösung funktioniert bequem per App, ob an der heimischen Wallbox oder an über 19.200 AC-Ladepunkten überall in Europa.

„Von Anfang an hat mich die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des jungen Teams bei Mer Solutions überzeugt“, sagt Berner. „Nach einem unverbindlichen Einstiegsgespräch konnte ich bereits absehen, dass sich die Komplettlösung von Mer Solutions für mich lohnt – und das, obwohl ich damit auf die Förderung der Stadt München verzichtet habe. Wer wie ich ein etwas älteres Haus bewohnt, unterschätzt oft die Kosten für die Ertüchtigung der Elektroinstallation, um überhaupt die 400-Volt-Wallbox anschließen zu können.“

Die von Berner genutzte Ladelösung ist komplett von A wie Anschluss über den pauschalen Preis bis Z wie Zulassung durch die Stadtwerke. Die Spezialisten von Mer Solutions ermittelten vor Ort, was alles zu tun ist. Nach erfolgter Genehmigung des Anschlusses durch die Stadtwerke war der Ladepunkt inklusive aller nötigen Arbeiten innerhalb von 2 Wochen installiert. Berner zahlt nun eine Pauschale an Mer Solutions, erhält dafür zuhause oder unterwegs Strom und nutzt eeFlatNeo. Dies ist die neue smarte Ladelösung von Mer Solutions, die in der Nacht immer dann lädt, wenn das Stromnetz nicht so ausgelastet ist.

„Wir haben ein Anliegen“, ergänzt Moritz Fehlow, Projektmanager Business Development bei der Mer Solutions GmbH. „Wir wollen die elektrische Mobilität mit einem nachhaltigen Stromnetz verbinden. Deshalb machen wir auch keine halben Sachen und installieren immer die komplette Lösung, ob nun für einen einzelnen Freiberufler oder für die elektrische Firmenwagenflotte eines Unternehmens. Das Besondere unseres Ansatzes ist auch, dass wir die elektrische Mobilität konsequent umsetzen, mit Ladepunkten sowohl am Firmenstandort als auch beim Mitarbeiter zuhause – sofern dies baulich möglich ist.“