SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Peugeot kooperiert mit inno2grid

0 2020-01-20 463

Peugeot ermöglicht seinen Kundinnen und Kunden ab sofort einen noch einfacheren Wechsel zur Elektromobilität. Wer bei der Löwenmarke ein vollelektrisches Modell oder einen Plug-In Hybriden erwirbt, kann beim Peugeot Händler nun auch einen maßgeschneiderten Installations- und Wartungsservice der Wallbox für zuhause hinzubuchen. Möglich macht dies die neue Kooperation mit inno2grid, dem Spezialisten für Ladeinfrastruktur.

Haico van der Luyt, Geschäftsführer von PEUGEOT Deutschland: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit inno2grid, durch die unsere PEUGEOT Händler ihre Kundinnen und Kunden auch beim Thema Heimladestation fachkundig beraten, ausrüsten und betreuen können. So erhält jeder, der sich für ein elektrifiziertes Modell von PEUGEOT entscheidet, einen vollumfassenden Service in allen Bereichen der E-Mobilität.“

Zusammenarbeit startet mit Markteinführung der E-Modelle

Die Kooperation mit inno2grid beginnt am 25. Januar 2020, pünktlich zum Marktstart der vollelektrischen Modelle PEUGEOT e-2008 sowie der Plug-In Hybride PEUGEOT 508 HYBRID, PEUGEOT 508 SW HYBRID und PEUGEOT 3008 HYBRID4.* Während der Beratung zu den Fahrzeugen informieren die PEUGEOT Händler in Zusammenarbeit mit inno2grid fachkundig über Lademöglichkeiten und Wallboxen für zuhause. Diese werden immer genau auf das jeweilige Modell und die Infrastruktur des Kunden abgestimmt.

Nach der Auswahl der Wallbox montieren zertifizierte Installateure von inno2grid die Ladestation bei den Kundinnen und Kunden zuhause. Auf Wunsch machen sie auch Durchbrüche und fügen Fehlerstromschutzschalter und Leitungsschutzschalter hinzu. Um eine bestmögliche Ladung der Batterien zu bieten, werden die Ladegeräte vor Inbetriebnahme getestet. Dies sorgt nicht nur für eine optimale Leistung, sondern schützt auch den PEUGEOT Onboard-Charger und die Antriebsbatterie.

Innovative Lösung für ultraschnelles Laden von Elektrofahrzeugen

0 2020-02-17 83

Der Aufbau eines dichten, öffentlichen Netzes mit ultraschnellen Ladestationen für E-Fahrzeuge kann deutlich rascher Realität werden als bislang angenommen. E.ON und Volkswagen Group Components stellten in Essen den Prototypen einer neuen, flexiblen Ultra-Schnellladestation vor. Durch die Integration eines Batteriesystems wird es möglich, Ultraschnell-Ladesäulen ohne Tiefbau oder Netzanschluss nahezu überall und zu deutlich attraktiveren Konditionen zu installieren.

Zurück in die Zukunft!

0 2020-02-07 121

Digitale Unterstützung im Auto ist heute eine Selbstverständlichkeit. Jetzt ist auch Opel wieder dabei.

370 Kilometer am Stück

0 2020-02-07 136

Fast 400 Kilometer schaffte ein Roboterauto von Nissan kürzlich ohne Eingreifen eines menschlichen Fahrers in England. Doch bis zur Massentauglichkeit des autonomen Fahrzeugs ist es noch ein weiter Weg...

Ein Jahr Schnellladepark in Duisburg

0 2020-02-07 150

Flottenmanagement-Redakteur Simon Pfost war bei der Eröffnung des Schnellladeparks in Duisburg mit Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) damals dabei (Bild). Jetzt zieht der Betreiber innogy Bilanz.

Verstärktes Engagement

0 2020-01-31 267

Die TOTAL Deutschland GmbH baut ihr Engagement für neue Energieträger und neue Konzepte in der Mobilität aus. Noch im Frühjahr sollen erste Ultraschnellladesäulen in Betrieb gehen. Darüber hinaus sind weitere Standorte für Wasserstoff sowie CNG und LNG in Planung. Realisiert und gebündelt wird dies in einer neu geschaffenen Direktion Mobilität & Neue Energien. Unter Führung von Jan Petersen soll sie die Herausforderungen angesichts des Klimawandels und der Digitalisierung des Mobilitätssektors aktiv gestalten. Jan Petersen verfügt über langjährige Erfahrung in der TOTAL Gruppe und hat zuletzt das Handels- und Verbrauchergeschäft verantwortet.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden