SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Telematiksystem

0 2019-07-04 227

Der koreanische Autohersteller Hyundai Motor führt mit Blue Link ein neues Telematiksystem für seine Pkw-Modelle ein. Es informiert den Nutzer bereits vor Fahrtantritt auf dessen Smartphone über wichtige Fahrzeugdaten und soll die Sicherheit sowie den Bedienkomfort für den Fahrer steigern.

Die Nutzung vieler Funktionen von Blue Link sind über eine von Hyundai entwickelte App für Android- und Apple-Smartphones möglich. Über die App findet der Anwender alle relevanten Daten zu seinem Fahrzeug: Nachrichten, vorhandene Reichweite, Batterieladezustand, Fahrzeugposition, Fahrtendauer, Status.

 

Zieleingabe per Smartphone-App

Besonders praktisch: Der Nutzer kann zu Hause oder im Büro seine nächste Route mit unterschiedlichen Zwischenzielen besonders komfortabel über die App zusammenstellen und direkt an das Navigationssystem seines Fahrzeugs senden. Alle Ziele können auch per WhatsApp, E-Mail oder Kurznachricht an Freunde oder Kollegen versendet werden.

 

Fernsteuerung

Über die Blue Link App kann der Fahrer seinen Wagen vorheizen oder kühlen (nur für batterieelektrische Elektrofahrzeuge), Scheiben-, Spiegel- und Lenkradheizung einschalten, die Zentralverriegelung ver- und entriegeln, Licht und Hupe aktivieren. Beim neuen Hyundai Ioniq Plug-in-Hybrid oder dem Ioniq Elektro sowie dem neuen Modelljahr des Kona Elektro überwacht und steuert der Fahrer mit Hyundai Blue Link das Laden der Batterie und zeigen den Ladestatus an.

 

Status

Blue Link überprüft alle Fahrzeugsysteme in Echtzeit und meldet auf Abfrage mögliche Fehler. Zu diesem Fahrzeug-Report gehören beispielsweise der Reifendruck, Airbag, Stoßdämpfer, Bremsen, Lenkung, Antriebs- und Assistenzsysteme und bei Fahrzeugen mit elektrischen Antrieben auch die Batterie.

 

Hyundai Blue Link Funktionen im Fahrzeug

Zusätzlich zu den Steuerungsmöglichkeiten über die App bietet Blue Link zahlreiche weitere Funktionen im Fahrzeug selbst:

 

eCall

Bei einem schweren Verkehrsunfall sendet das Fahrzeug einen automatischen Notruf. Die eCall genannte Funktion informiert die Rettungsleitstelle über den genauen Unfallort, den Unfallzeitpunkt, den Fahrzeugtyp und die Treibstoffart.

 

Reiseinformation

Das Telematiksystem von Hyundai zeichnet jede Fahrt kilometergenau auf. Es speichert auch die dazugehörigen Kalenderdaten.

 

Live Services

Mit Blue Link bekommt der Fahrer aktuelle Stauwarnungen und darauf aktualisierte Routenempfehlungen. Blue Link zeigt freie Parkmöglichkeiten am aktuellen sowie am Zielort, zeigt Tankstellen und Werkstätten sowie den Wetterbericht am gewünschten Ort.

 

Online Spracherkennung

Über die integrierte Sprachsteuerung kann der Fahrer Navigationsziele eingeben.

Hyundai wird Blue Link schrittweise in verschiedene Baureihen einführen. Bereits ab Sommer 2019 ist das System in der neuen Modellgeneration des Hyundai Ioniq zu haben, ab September im Brennstoffzellenfahrzeug Hyundai Nexo und ab Oktober beispielsweise im Hyundai Kona Elektro. Weitere Baureihen folgen ab 2020.

Intelligent gesteuerte Ventile

0 2019-07-15 24

Hyundai hat einen Motor mit neuartiger Ventilsteuerung vorgestellt. Die CVVD-Technik (Continuously Variable Valve Duration) für Ottomotoren soll Verbrauch sowie Schadstoffemissionen senken und gleichzeitig die Leistung steigern. Eingesetzt werden soll das System in kommenden Pkw-Modellen der Marken Hyundai und Kia.

Zusammenarbeit zwischen PSA und VINCI Autoroutes

0 2019-07-15 35

 Am 11. Juli haben VINCI Autoroutes und die Groupe PSA weitere umfangreichere Tests vorgenommen. Ziel dieser Tests ist, die Fähigkeit eines Fahrzeugs, eine Mautstation bei Reisegeschwindigkeit im autonomen Fahrmodus zu passieren, weiter zu verbessern. 

„Loadster“ geht in Serie

0 2019-07-15 74

Das Berliner Mobilitäts-Startup citkar steht vor spannenden Wochen. Schon in der kommenden Woche rollen die ersten Serien-Modelle des vierrädrigen und vollüberdachten Lastenfahrrads „Loadster“ vom Band. 

Lösungen für die Mobilität von morgen

0 2019-07-15 36

Die Megatrends in der Automobilindustrie stellen Materialien vor neue Herausforderungen, bieten gleichzeitig aber auch Chancen. Elektromobilität und autonomes Fahren werden das Automobil grundlegend verändern und etablierte Fahrzeugkonzepte auf den Prüfstand stellen. Automobiltrends wie reduzierte Emissionen, Elektrifizierung und automatisiertes Fahren werden nur mit ständiger Innovation Realität. 

Automatisiertes Fahren auf öffentlichen Straßen

0 2019-07-15 25

Toyota startet automatisiertes Fahren auf öffentlichen Straßen in Europa. Nach erfolgreichen Tests auf abgesperrten Strecken bringt der japanische Automobilhersteller nun seine selbst entwickelten AD-Systeme (AD steht für automated driving) in ein reales urbanes Umfeld mit zahlreichen wechselnden Verkehrsbedingungen: das pulsierende Stadtzentrum von Brüssel/Belgien. Im politischen Zentrum der Europäischen Union wird ein Lexus LS in den nächsten 13 Monaten wiederholt eine definierte Strecke absolvieren.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden