SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Peugeot elektrisiert auf der Future Mobility 2019

0 2019-04-08 640

Auf dem Kongress Future Mobility (8. und 9. April) in Berlin stellt Peugeot gleich zwei umweltschonende Fahrzeuge vor: den vollelektrischen Peugeot e-208 sowie das Concept 508 Peugeot Sport Engineered Neo-Performance mit Hybridantrieb. Beide stehen im Zeichen der Elektromobilität und feierten ihr weltweites Debüt im März auf dem Genfer Automobilsalon 2019.

Steffen Raschig, Geschäftsführer von Peugeot Deutschland: „Elektromotoren sind die Antriebe der Zukunft. Mit dem neuen Peugeot e-208 und dem Concept 508 Peugeot Sport Engineered Neo-Performance setzen wir auf diese umweltfreundliche Technologie und tragen damit einen Teil zur Mobilitätswende bei.“

Interessierte Besucher der Future Mobility 2019 können beide Modelle auf dem EUREF-Campus in Berlin-Schöneberg live erleben.

Rein elektrisch: der Peugeot e-208

Das sportliche Design des neuen Peugeot e-208 ist angelehnt an die Coupé-Limousine Peugeot 508. Es überzeugt durch eine schlanke Silhouette sowie markante Scheinwerfer. Im Innenraum ist der Peugeot e-208 mit dem Peugeot i-Cockpit® der jüngsten Generation ausgestattet. Durch das kleine Lenkrad, das digitale Kombiinstrument und den großen Touchscreen hat der Fahrer alle wichtigen Informationen in seinem intuitiven Blickfeld. Die teils optionalen Fahrerassistenzsysteme wie die vollautomatische Einparkhilfe, der aktive Spurhalteassistent oder der Müdigkeitswarner sorgen für eine angenehme und sichere Fahrt.

Der neue Peugeot e-208 wird von einem Elektromotor mit 100 Kilowatt (136 PS) angetrieben und ermöglicht geräuscharme sowie vibrationslose Fahrten. Mit drei Fahrmodi passt das Elektrofahrzeug zu jeder Straßensituation: Während der Eco-Modus eine optimierte Reichweite bietet, ist der Standard-Modus ideal für den Alltag. Mit dem Sport-Modus beschleunigt das Elektrofahrzeug von 0 auf 100 km/h in 8,1 Sekunden.

Concept 508 Peugeot Sport Engineered Neo-Performance: Sportliches Design, hohe Fahrleistung und geringe CO2-Emissionen

Die Studie auf Basis des neuen Peugeot 508 zeigt sich im sportlich-markanten Design. Klappen an der Schürzenseite und im unteren Karosseriebereich sowie Winglets an beiden Seiten des Hecks lenken den Fahrtwind in optimale Bahnen und verstärken die Aerodynamik des Modells. Wie der Peugeot e-208 wartet auch das Concept 508 Peugeot Sport Engineered Neo-Performance mit dem Peugeot i-Cockpit® der jüngsten Generation auf.

Ausgestattet ist die Studie mit drei Motoren (Benzinmotor PureTech 200, Elektromotor mit 81kw/110 PS vorn und Elektromotor mit 147kW/200 PS hinten). Das Konzeptauto fährt rein elektrisch bis zu 50 Kilometer weit nach WLTP-Norm. In einem durchschnittlichen Fahralltag stößt es nur 49 Gramm CO2/km nach WLTP-Norm aus.

Neues Geotab-Telematikgerät

0 2019-06-25 19

Geotab führt sein neues Telematik-Gerät, das GO9-Gerät, ein. Als neuestes Produkt der mehrfach ausgezeichneten Flottenmanagement-Produktfamilie von Geotab unterstützt das GO9 Unternehmen dabei, ihre Flotten noch effizienter zu verwalten. Mit einem genaueren GPS, verbesserten Beschleunigungssensoren und optimiertem Support für Fahrzeugdaten sowie Daten von neuen Fahrzeugmodellen und insbesondere elektrischen Fahrzeugen, wurde das GO9 so konzipiert, dass Unternehmen umfangreiche und wertvolle Informationen damit abrufen können.

VW und Industriepartner setzen auf CNG-Mobilität

0 2019-06-25 24

Der Volkswagen Konzern und die Industriepartner aus den Bereichen Gasversorgung, Netz- und Tankstellenbetrieb geben bei den 3. CNG Mobility Days in Berlin (25./26. Juni 2019) einen Überblick über die augenblickliche Situation und die Zukunft von CNG. Gleichzeitig stellen die Marken des Volkswagen Konzerns ihre neuesten CNG-Modelle im Pkw-, Lkw- und Bussegment vor. 

Lösen sie das Stau-Problem?

0 2019-06-21 48

Sind Roboterautos möglicherweise nicht die Lösung, sondern das Problem? Im Hinblick auf den Verkehr in Innenstädten gehen einige Experten jedenfalls davon aus. Sind autnome Fahrzeuge also gar keine so gute Idee?

Lidl und Kaufland starten strategische Partnerschaft mit VW

0 2019-06-19 61

Lidl und Kaufland entwickeln ihre E-Mobilitätslösungen strategisch weiter und gehen mit der Kooperation im Rahmen des E-Carsharing-Programms WeShare von Volkswagen den nächsten Schritt: Die beiden Händler bauen ihre E-Ladeinfrastruktur in Berlin auf 70 Ladesäulen mit 140 Ladepunkten an den Lidl- und Kaufland-Filialen aus. Gleichzeitig soll die effiziente Auslastung der Ladesäulen signifikant ansteigen.

H₂-Tankstellennetz wächst

0 2019-06-19 86

Das Wasserstoff (H₂)-Tankstellennetz in Deutschland wächst weiter: Air Liquide hat Mitte Juni im Beisein von Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, eine neue Wasserstoff-Station in Düsseldorf-Holthausen eingeweiht.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden