SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

Joint Venture Charge4Europe

0 2018-12-13 384

Innogy und DKV gründen ein Joint Venture zur europaweiten Versorgung von Elektro-Flotten. Dies beinhaltet unter anderem White-Label-Technologiedienstleistungen für B2B-Kunden.

Umfassende Versorgungslösungen für die Betreiber gewerblicher Elektroflotten in ganz Europa – das planen innogy und der Mobilitätsdienstleister DKV künftig im Rahmen des Joint Ventures Charge4Europe aus einer Hand anzubieten. Den entsprechenden Vertrag haben beide Partner heute in Ratingen unterzeichnet. Die Gründung von Charge4Europe steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Regulierungsbehörden. An Charge4Europe werden innogy und DKV mit je 50 Prozent beteiligt sein.

Der Bedarf an nutzerfreundlichen Gesamtlösungen und Services für E-Flotten wird in Zukunft deutlich steigen, insbesondere bei Gewerbekunden. Um diesen Bedarf zu decken, gründen innogy und DKV das Unternehmen Charge4Europe. „Im Rahmen des künftigen Joint Ventures werden wir gemeinsam ein europaweites Roamingnetz öffentlicher Ladepunkte für E-Flotten aufbauen“, erklärt Sven Mehringer, Geschäftsführer Fuel/Energy und Vehicle Services beim DKV Euro Service. Markus Dehn, Vice President Produktmanagement Elektromobilität bei innogy, betont: „Das europaweite Roamingnetz von Charge4Europe planen wir B2B Kunden als White-Label-Technologiedienstleistung anzubieten. Sie können damit ihre eigenen Elektromobilitäts-Produkte auf den Markt bringen und unter ihrem eigenen Markennamen an ihre eigenen Kunden vertreiben.“

Um seinen Kunden auch Lösungen für das Laden zu Hause und auf der Arbeit (@home, @work) anbieten zu können, wird der DKV über das Joint Venture hinaus auch eine Vertriebspartnerschaft mit innogy eingehen. Dadurch können DKV Kunden über den Mobilitätsdienstleister auch Wallboxen und Ladesäulen beziehen, sie zu Hause und am Arbeitsplatz installieren lassen und über ihren Arbeitgeber transparent abrechnen. 

Audi nutzt Echtzeit-Verkehrsinformationen

0 2019-01-14 27

Audi hat HERE Technologies als Anbieter für Verkehrsinformationen ausgewählt. Ab dem ersten Halbjahr 2019 werden alle neuen Modelle, die in Nordamerika und Europa verkauft werden, von HERE Real-Time Traffic profitieren, so der Hersteller.

E-Mobilität: Starke Partnerschaft

0 2019-01-14 38

Befragt man Autofahrer zu den Nachteilen von E-Fahrzeugen, fällt meist die eingeschränkte Reichweite und die lange Ladedauer der Akkus. Diese Bedenken sollen schon bald der Vergangenheit angehören. Dann werden in ganz Europa alle 120 Kilometer superschnelle Ladepunkte zur Verfügung stehen, die leere Batterien in wenigen Minuten laden. Hinter dem Projekt steht IONITY, ein Gemeinschaftsunternehmen von BMW, Daimler, Ford sowie des Volkswagen-Konzerns mit Audi und Porsche.

Robotertaxi

0 2019-01-07 59

Autonom durch die Stadt, soll laut einiger Experten gar keine graue Zukunftsvision mehr sein. Geteilte Fahrten in autonomen Shuttles sollen in einigen Jahren zu einer gängigen Fortbewegungsmethode werden. Ein Zulieferer will es Start-ups besonders einfach machen, diese Dienste anzubieten.

Für 100 Kilometer eine Minute laden

0 2018-12-17 91

Ultraschnelles Elektrotanken ist ab sofort an der A8 in Jettingen-Scheppach möglich. Dort soll ein E-Autoakku in drei Minuten für 100 Kilometer Fahrt geladen werden können. Allerdings sind die passenden Akkus derzeit nur in Prototypen verbaut. 

Aufbau einer E-Ladeinfrastruktur in Unternehmen

0 2018-12-17 90

Der Volkswagen Konzern hat in Zusammenarbeit mit THE MOBILITY HOUSE eine Gesamtübersicht erstellt, in der die wichtigsten Punkte zur Umsetzung einer Elektro-Ladeinfrastruktur in einem Unternehmen beantwortet werden. 

 

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden