Zum gleichen Zeitpunkt wird Dr. Markus Heyn (50) neuer Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH. Das hat der Aufsichtsrat auf Vorschlag der Gesellschafter beschlossen. Seine künftigen Zuständigkeiten umfassen den Verkauf Kraftfahrzeug-Erstausrüstung und den Bereich Marketing und Verkauf. Zudem ist er für den Geschäftsbereich Automotive Aftermarket sowie die Tochtergesellschaften ETAS GmbH und Bosch Engineering GmbH zuständig. Der promovierte Maschinenbauer ist seit 1999 für Bosch tätig und war zuletzt Vorsitzender des Bereichsvorstands des Geschäftsbereichs Diesel Systems.

Im Zuge der Neuordnung wird Dr. Dirk Hoheisel (56) neben seinen bisherigen Zuständigkeiten für die Geschäftsbereiche Chassis Systems Control, Car Multimedia, Automotive Electronics zusätzlich den neuen Bereich Automotive Steering übernehmen. Dies ist von der noch ausstehenden Entscheidung der Kartellbehörden in Bezug auf die vollständige Übernahme der ZF Lenksysteme GmbH abhängig. Zudem ist Hoheisel weiterhin für die Systemintegration Kraftfahrzeugtechnik zuständig. Der promovierte Elektrotechniker ist bereits seit 2012 Mitglied der Geschäftsführung. Vorher war er Mitglied der Bereichsvorstände der Geschäftsbereiche Car Multimedia und Chassis Systems Control.