Christoph von Tschirschnitz wird zum Oktober 2014 neuer Präsident der Region „Osteuropa und Südeuropa“ der BMW Group und Geschäftsführer der BMW Holdinggesellschaft. Künftig werden alle BMW Group Tochtergesellschaften in den Ländern Polen, Tschechien, Slowakei, Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Slowenien, Griechenland, Zypern, Malta und Österreich an ihn berichten. Von Tschirschnitz’ neuer Dienstsitz wird die Stadt Salzburg. Zuletzt war der 49-Jährige sechs Jahre lang in der Geschäftsführung von BMW Group Deutschland für das Direktkundengeschäft in Deutschland verantwortlich.