Jeff Bolders kommt als Geschäftsführer von Arval in den Niederlanden und verfügt über langjährige Expertise im Flotten-Leasingmarkt. Bereits 1989 war er an der Gründung von Arma beteiligt, einer niederländischen Leasinggesellschaft, die 2004 von Arval übernommen wurde. Viele Unternehmensentscheidungen und -entwicklungen der Arval Gruppe hat Bolders während seiner Laufbahn bei Arval in den Niederlanden entscheidend mitgeprägt. Seine fachliche Kompetenz und seinen weitreichenden Erfahrungsschatz wird er nun in die Führung von Arval Deutschland einbringen und den Erfolg des Full-Service-Leasingunternehmens weiter vorantreiben.

Marcus Schulz bringt umfangreiche Erfahrungen im B2B-Dienstleistungsbereich und in der Unternehmensführung mit. Schulz war fünf Jahre lang als Geschäftsführer für die deutschen Gesellschaften eines niederländischen, börsennotierten Unternehmens aus der Personaldienstleistungsbranche tätig. Davor verantwortete er die deutsche Gesamtvertriebsleitung eines international führenden Personaldienstleisters.

Lionel Wolff, bis Ende März Geschäftsführer von Arval Deutschland, wird zukünftig neue Aufgaben innerhalb der BNP Paribas Gruppe in Frankreich übernehmen. Er hat das Unternehmen im Rahmen seiner siebenjährigen Geschäftsführung bei Arval Deutschland sehr erfolgreich ausgebaut.