„Wir haben inzwischen eine Größe erreicht, bei der Markus Hoff und ich einer geschäftsführenden Tätigkeit nicht in jeder Gesellschaft vollumfänglich nachkommen können. Darum freue mich, dass wir uns mit diesem Schritt noch stärker für unseren Wachstumskurs aufstellen“, begründet Jens E. Hilgerloh seine Entscheidung. Marcus Hungerkamp gehört seit vielen Jahren zu den Top-Führungskräften der Automobilbranche, unter anderem als früherer Chef der deutschen FCA-Niederlassungen. Jannis Hilgerloh lernte das Segment im Rahmen seines Studiums von der Pike auf kennen und bringt mit inzwischen über 10-jähriger Unternehmenszugehörigkeit weitreichende Erfahrungen mit. Gemeinsam bildeten beide bereits die Geschäftsführung für den europaweiten Fahrzeughandel innerhalb des Konzerns. „Unser Ziel ist es, die Europa Service Autovermietung mit neuen Ideen und frischem Wind konsequent voranzubringen und als tragende Säule neben den anderen Konzerntöchtern zu festigen“, zeigt sich der neue Vorstandsvorsitzende Marcus Hungerkamp motiviert.

Hilgerloh und Hoff werden hingegen weiterhin gemeinsam mit Detlef Kehler den Konzernvorstand in der Starcar Europa Service Group AG bilden und somit auch künftig für die strategische Ausrichtung und Zusammenarbeit der gesamten Gruppe verantwortlich sein. Darüber hinaus bleiben beide Manager Geschäftsführer der Konzerntochter Starcar Autovermietung.