Seit dem 1. August verantwortet Ulrich Wurth bei der Fleetpool Group die Position des Chief Financial Officers (CFO). Der ausgewiesene Finanzexperte hat bei der RTL Mediengruppe jahrelang Führungspositionen im Finanzmanagement, im Controlling und in der Unternehmensentwicklung besetzt, unter anderem war er als Executive Vice President Unternehmensplanung/Controlling und als Co-CEO von RTL Austria tätig. In seiner Zeit bei der RTL Group wirkte er maßgeblich an ihrer Entwicklung zu einem der profitabelsten Medienunternehmen Europas mit.

„Mit den umfassenden kaufmännischen Erfahrungen wie beim Ausbau des Abonnement-Geschäftes von TVNOW zu Deutschlands führender Streaming Plattform und erfolgreichen M&A-Transaktionen ist Uli Wurth die ideale Verstärkung für das Management Team der Fleetpool Group“, erklärt Gert Schaub, Founder und CEO der Fleetpool Group.

Mit Oliver Zeumer, der zum 1. Mai in die Unternehmensführung berufen wurde, sowie Mike Tassner, der bereits seit April neues Mitglied der Geschäftsführung ist, wird das Know-how des Unternehmens auf eine noch breitere Basis gestellt und gleichzeitig Raum für weiteres Wachstum geschaffen. 

Oliver Zeumer ist als Chief Sales Officer für die Bereiche Vertrieb, Remarketing, Supply Chain Management sowie Disposition & Fahrdienst innerhalb der Geschäftsführung verantwortlich. Er bringt mehr als 20 Jahre Berufserfahrung im automobilen Vertrieb mit. Zuletzt war Zeumer Bereichsleiter Vertrieb der Fleetpool Marken eazycars, eazyway, dbb autoabo, like2drive, CONQAR und KINTO FLEX, und blickt auf 8 Jahre Betriebszugehörigkeit zurück. 

Mike Tassner leitet innerhalb der Fleetpool Group den Bereich Fahrzeugbeschaffung & Einkaufsfinanzierung und verstärkt als neues Mitglied der Geschäftsführung die Kölner Unternehmensgruppe. Er ist seit 20 Jahren in der Automobilbranche tätig und war zuvor für den Automobilhersteller Groupe PSA Deutschland GmbH in verschiedenen leitenden Funktionen für das B2B-Großkundengeschäft verantwortlich, zuletzt als Head of Direct Sales Fleet & Business Development. 

„Gerade vor dem Hintergrund unseres enormen Wachstums in den vergangenen Jahren ist es wichtig, dass wir die Verantwortung jetzt auf mehrere Schultern verteilen, um unsere Kunden weiterhin bestens betreuen zu können. Gleichzeitig schaffen wir so die nötigen Ressourcen für kreative Innovationen und kontinuierliches Wachstum. Daher freue ich mich, die erfahrenen Kollegen in unserem Management-Team begrüßen zu können“, so Gert Schaub.