Christian P. Rehbein verfügt über mehr als eineinhalb Jahrzehnte Erfahrung im Flottenmanagement. Bei Sixt Leasing war er zehn Jahre als Director International Development für die die internationale Entwicklung, Implementierung und Umsetzung sowie internationalen Vertrieb von Sixt Leasing und Sixt MobilityConsulting verantwortlich. Zuvor war er als Head of Key Account Management für die Betreuung von Leasing Großkunden in Deutschland und als Verkaufsleiter Contract Hire bei der Sixt Autovermietung für die Vermietung schwerer LKW verantwortlich.

Mit seinen fünf Jahren bei BTZ (Bayerische Trailerzug Gesellschaft für bimodalen Güterverkehr mbH), einem Start-up der BayernLB, und weiteren drei Jahren in der REMONDIS-Gruppe bringt Herr Rehbein zudem relevante Erfahrung aus Führungspositionen in Vertrieb, Marketing und Produktentwicklung mit. Die mehrjährige Erfahrung in der Beratung von überwiegend mittelständischen Unternehmen runden sein Profil ab.

In seiner neuen Position wird Herr Rehbein eine führende Rolle in der Entwicklung der DACH-Region spielen und zwar vom Ausbau des Marktanteils bis hin zur Entwicklung innovativer Mobilitätsdienstleistungen.

Christian P. Rehbein zu seiner neuen Aufgabe: “Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe im führenden Unternehmen der Branche und die damit verbundene Herausforderung. Mit unseren professionellen Teams werden wir durch die Qualität und Transparenz unserer Leistungen bestehende und neue Kunden überzeugen. Durch innovative Mobilitätslösungen werden wir zusätzliche Pluspunkte erarbeiten, die unsere Kunden auch in Zukunft weiterbringen.

Steffen Schick, CEO der Fleet Logistics Group, begrüßt das neue Mitglied seines Führungsteams: “Ich freue mich sehr, Herrn Rehbein in unserer DACH-Organisation willkommen heißen zu können. Als Leiter unserer größten Länderorganisation wird er die strategische Repositionierung der Fleet Logistics Group als führendem Anbieter von „Managed Mobility as a Service“ und das Wachstum in der DACH-Region vorantreiben.