SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020
Jörg Sommer
Michael Neuenfeldt

Neue Führungspositionen bei StreetScooter

0 2019-04-04 258

Jörg Sommer hat zum 1. April den Posten des CEO bei StreetScooter übernommen, zum selben Zeitpunkt wurde Michael Neuenfeldt zum Bereichsleiter für  Vertrieb & Marketing ernannt.

Jörg Sommer ist seit Anfang April neuer CEO bei StreetScooter. Zuletzt war er Betriebschef (Chief Operating Officer) beim US-amerikanischen E-Nutzfahrzeughersteller Chanje. Er ist ein früher Verfechter der Elektromobilität und verfügt über eine zehnjährige internationale Berufserfahrung in diesem Bereich bei Renault und Volkswagen. So war Sommer Chef der Elektromobilitäts-Sparte von VW weltweit und verantwortlich für die Geschäfte in diesem Segment von VW, Audi und anderen Konzernmarken in den USA, Europa und China. Vor seiner Zeit bei VW war er “Brand Director, Upper and Electric Vehicles” bei der Renault Group. Davor arbeitete er in verschiedenen Managementpositionen bei Daimler.

Ebenfalls baut die StreetScooter GmbH die Führung im Bereich Vertrieb aus. Zum 01. April 2019 ist  der Nutzfahrzeugexperte Michael Neuenfeldt vom niederländischen LKW-Hersteller DAF Trucks N.V. zu StreetScooter nach Aachen gewechselt. Bei DAF Trucks verantwortete Michael Neuenfeldt die Vertriebssteuerung Deutschland und war für das gesamte Händlernetz verantwortlich. Er verfügt bereits über eine langjährige Nutzfahrzeugerfahrung in verschiedenen Managementpositionen bei MAN Truck & Bus sowie Mercedes-Benz. Bei StreetScooter wird Michael Neuenfeldt für das weitere Wachstum und für die Internationalisierung verantwortlich sein. Neben dem Vertrieb ist er in der neugeschaffenen Position auch für das Marketing, den After Sales sowie die Internationalisierung zuständig.  

Jörg Sommer, neuer CEO der StreetScooter GmbH, unterstreicht: „StreetScooter ist in den vergangenen Jahren enorm gewachsen und hat wichtige Erfolge erzielt. Wir freuen uns sehr mit Michael Neuenfeldt einen so erfahrenen Vertriebs- und Nutzfahrzeugexperten gewonnen zu haben, um die Strukturen für die nächste Wachstumsphase von StreetScooter zu schaffen.“

Michael Neuenfeldt erklärt: „Schon heute ist StreetScooter Marktführer für leichte, elektrische Nutzfahrzeuge in Deutschland. Das ist eine beeindruckende Leistung für ein junges Unternehmen.“ Aktuell werden die Fahrzeuge von StreetScooter bereits an über 100 Händlerstandorten in Deutschland sowie über Importeure in den Niederlanden und in Luxemburg vertrieben. „Mit dem weit ausgebauten Handelsnetz aus starken Vertriebspartnern ist das Fundament für das weitere Wachstum gelegt. Nun gilt es diese Erfolgsgeschichte sowohl in Deutschland als auch in internationalen Märkten fortzuschreiben. Ich freue mich sehr auf die gemeinsamen Aufgaben, die vor uns liegen“, so Neuenfeldt weiter.

Bernd Körber leitet die Marke MINI

0 2019-04-08 105

Bernd Körber übernimmt von Sebastian Mackensen die Leitung der Marke MINI. Damit kehrt er zu der Marke zurück, die er bereits seit 2003 mit geprägt hat.

VW Nutzfahrzeuge mit neuem Finanz- und IT-Vorstand

0 2019-04-08 60

Holger Kintscher (58), bisher bei SEAT Vorstand für Finanzen, IT und Organisation, wird mit Wirkung zum 1. Juni 2019 neuer Vorstand für Finanzen und IT der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN). In ähnlicher Funktion war er für die Marke bereits in den Jahren von 2000 bis 2005 erfolgreich tätig. Er folgt auf Winfried Krause (57), der seine Tätigkeit als Finanz- und IT-Vorstand bei VWN auf eigenen Wunsch beendet und seinen Vorruhestand antreten wird. 

Vergölst baut Beratungskompetenz im Großkundenbereich aus

0 2019-04-02 59

Drei neue Key Account Manager verstärken das Großkundensegment bei Vergölst. Philip Gerstlauer, Stefan Ritter und André Steib sorgen für eine noch individuellere Kundenbetreuung. Mit reichlich Expertise und einem großen Erfahrungsschatz beraten sie künftig Großkunden im Süden und in der Mitte Deutschlands.

Personalien bei der FCA Germany AG

0 2019-04-02 76

Roberto Debortoli übernimmt die Position des Brand Country Managers für die Marken Fiat und Abarth bei der FCA Germany AG in Frankfurt/Main. In dieser Funktion verantwortet er das operative Ergebnis sowie die Positionierung und das Image der beiden italienischen Marken auf dem deutschen Markt. Zusätzlich übernimmt Roberto Debortoli die Position des Sales Managers Fiat und Abarth.

Stabwechsel bei der Clean Energy Partnership

0 2019-04-02 67

Bei der Clean Energy Partnership übernimmt Jörg Starr (Foto), bei Audi für den Bereich Entwicklung Brennstoffzelle zuständig, den Posten des Vorsitzenden von Thomas Bystry.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden