SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Volvo: Executive Management Team neu strukturiert

0 2019-03-14 1072

Die Automobilindustrie verändert sich: Technische Entwicklungen und Umweltanforderungen führen zur Neudefinition des Fahrzeugs, der Erwartungen der Menschen und ihres Umgangs mit dem Auto. Um diesen Veränderungen Rechnung zu tragen und sich für die Zukunft aufzustellen, strukturiert die Volvo Car Group mit Sitz im schwedischen Göteborg zum 1. April 2019 ihr Executive Management Team um.

Der schwedische Premium-Automobilhersteller stellt die technologische Entwicklung und Digitalisierung in den Mittelpunkt der zukünftigen Unternehmensstrategie und konzentriert sich dabei auf sein globales Kerngeschäft und neue Formen der Interaktion mit den Kunden.

Björn Annwall, aktuell Head of Global Consumer Experience, wird den Bereich Commercial Operations leiten und in dieser Funktion für das weltweite Kerngeschäft der Volvo Car Group und dessen Weiterentwicklung verantwortlich sein. Im Fokus stehen dabei weiteres Wachstum und Profitabilität.

Annwall steht künftig auch an der Spitze der Region EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika), zu der auch der deutsche Markt zählt, und kümmert sich um die Koordination zwischen den einzelnen Regionen EMEA, Amerika – unverändert mit Anders Gustafsson an der Spitze – und Asien-Pazifik (APAC), die weiterhin Xiaolin Yuan leitet. Weitere Funktionen, die Teil dieses Bereichs sind, betreffen den Customer Service sowie das fusionierte globale Marketing- und Kommunikationsteam.

Lex Kerssemakers, bisheriger Head of Commercial Operations und EMEA-Chef, wird im neu geschaffenen Bereich Direct Consumer Business den Aufbau neuer direkter Geschäftsbeziehungen mit Kunden verantworten. In dieser Funktion wird Kerssemakers für das Auto-Abo Care by Volvo, die eigenständige Einheit M, den gemeinsamen Mobilitätsdienst sowie Uptime, das neue Kundendienstgeschäft des Unternehmens, zuständig sein.

Henrik Green leitet innerhalb des Vorstandes weiterhin die Forschung und Entwicklung und wird zusätzlich den Bereich Product Creation & Quality übernehmen, der um das Design und Consumer & Enterprise Digital erweitert wird. Diese Struktur stärkt die Verknüpfung zwischen den digitalen Angeboten von Volvo und der Softwareentwicklung im Auto.

Weitere Veränderungen im Executive Management Team

Unabhängig von der vorgenannten Umstrukturierung übernimmt Finanzchef Hans Oscarsson ab dem 1. August den Posten des Chief Executive Officer (CEO) der Geely Sweden Holding AB – jener Gesellschaft, die für die Investitionen der Geely-Gruppe in der nordischen Region verantwortlich ist. Sein Nachfolger wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Darüber hinaus wird Thomas Ingenlath, Chief Executive Officer (CEO) der Performance-Marke Polestar, das Executive Management Team der Volvo Car Group verlassen. Ingenlath wird aber weiterhin für das Design des Konzerns verantwortlich sein und eng mit Robin Page, Head of Design bei Volvo, zusammenarbeiten.

 

Verstärkung für Servicequadrat

0 2019-08-06 183

Die Servicequadrat GmbH & Co. KG, 2009 als Abrechnungsplattform für Leasing-Unternehmen gegründet, hat einen neuen Key Account Manager. Dirk Jürgensmeier (56) hat vor kurzem seine Tätigkeit am Sitz des Unternehmens in Dieburg aufgenommen. In den vergangenen 30 Jahren war er für den Reifenhersteller Michelin tätig. Zuletzt arbeitete der Vertriebsprofi als Kundenbetreuer im Großverbrauchergeschäft.

Neuer Country Manager Germany bei NewMotion

0 2019-08-05 371

Klaus Schmidt-Dannert ist neuer Country Manager Germany von NewMotion, Europas größtem Anbieter von intelligenten Ladelösungen für Elektroautos. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Vertrieb und Marketing bei Shell, der Muttergesellschaft von NewMotion. In seiner neuen Funktion ist Klaus Schmidt-Dannert für die Weiterentwicklung des Geschäfts mit Ladepunkten für Elektroautos für Privat- und Geschäftskunden in Deutschland verantwortlich.

Martin Kusatz ist neuer Geschäftsführer der D.V.S.

0 2019-08-05 172

Martin Kusatz (45) ist seit dem 1. August neuer Geschäftsführer der Digital Vehicle Scan GmbH & Co. KG (D.V.S). Als neuer Geschäftsführer wird Martin Kusatz die D.V.S. in das digitale Produktportfolio von TÜV SÜD integrieren und den Geschäftsbereich weiter ausbauen. TÜV SÜD hat erst kürzlich die Mehrheit (60 Prozent) an dem Unternehmen übernommen.

BCA ernennt neuen Vertriebschef

0 2019-08-05 134

Andreas Bank (47) verstärkt die Geschäftsleitung der BCA Autoauktionen GmbH. Als neuer „Director Sales“ trägt er zukünftig die Gesamtverantwortung für den Vertrieb bei Europas größtem Marktplatz für den gewerblichen Handel mit gebrauchten Fahrzeugen.

Neuer Geschäftsführer für Euromaster Deutschland und Österreich

0 2019-07-29 190

Dr. David Gabrysch, 48, ist seit 15. Juli 2019 neuer Geschäftsführer der Reifen- und Werkstattkette Euromaster. Der erfahrene Automobil- und Mobilitäts-Manager verantwortet jetzt die Geschäfte in Deutschland und Österreich und will die Marktposition von Euromaster in naher Zukunft weiter ausbauen.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden