SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

DKV ernennt Marco van Kalleveen zum CEO

0 2019-03-13 1115

Die DKV MOBILITY SERVICES Group (kurz: DKV), ein europaweit führender Anbieter für die bargeldlose Unterwegsversorgung für gewerblichen Güter- und Personentransport, Maut Services und weitere Mobilitätsdienstleistungen, ernennt Marco van Kalleveen (50) mit Wirkung zum 1. April 2019 zum neuen Chief Executive Officer.

Er folgt auf Dr. Alexander Hufnagl, der nach 15 Jahren an der Spitze des Unternehmens zum 1. April 2019 aus der Geschäftsführung ausscheiden wird. Der Schritt erfolgt auf eigenen Wunsch und im besten gegenseitigen Einvernehmen mit den Gesellschaftern, verbunden mit großem Dank in Hinblick auf die Leistungen von Alexander Hufnagl. Er hat gemäß Unternehmensangaben einen entscheidenden Beitrag für die Entwicklung des DKV zu einem der führenden Dienstleister in seinem Sektor in Europa geleistet.

Als neuer CEO des DKV wird van Kalleveen insbesondere für die Bereiche Marktentwicklung und Strategie verantwortlich zeichnen. Gemeinsam mit den weiteren Mitgliedern der Geschäftsführung wird er daran arbeiten, die erfolgreiche Wachstumsstrategie des DKV beschleunigt voranzutreiben. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf der weiteren Digitalisierung des Geschäftsmodells und der Erweiterung des Service-Angebots liegen.

Van Kalleveen verfügt über umfangreiche internationale Managementerfahrung und eine ausgewiesene Expertise im Mobilitäts- und Logistiksektor. Zuletzt war Marco van Kalleveen Chief Operating Officer und Mitglied des Vorstands bei LeasePlan, einem der weltweit führenden Leasingunternehmen für Fahrzeuge. Davor war er Mitglied des Vorstands von TNT Express, dem (vormals) börsennotierten, global tätigen Anbieter von Kurier- und Expressdiensten. Er startete seine berufliche Laufbahn als Unternehmensberater bei McKinsey & Company, wo er 2004 zum Partner ernannt wurde. Marco van Kalleveen studierte Betriebswirtschaft an der Erasmus Universität in Rotterdam und hält einen MBA von der Harvard Business School. Er ist verheiratet und hat eine Tochter.

Dr. Stefan Koch zweiter Geschäftsführer bei LeasePlan

0 2019-08-22 38

Zum 14. August trat Dr. Stefan Koch in die Geschäftsleitung von LeasePlan Deutschland ein. Er verantwortet nun neben Roland Meyer als zweiter Geschäftsführer die Bereiche Risikomanagement, Controlling, Rechnungswesen & Refinanzierung, Strategie & Projekte sowie Recht.

Wechsel an der Kia-Spitze

0 2019-08-20 60

 Kwang Hyuk Kim steht ab sofort als neuer Präsident und Geschäftsführer Kia Motors Deutschland vor. Er verantwortet zusammen mit COO Steffen Cost und CFO Sung Tae Cho das Deutschlandgeschäft.

Verstärkung für Servicequadrat

0 2019-08-06 200

Die Servicequadrat GmbH & Co. KG, 2009 als Abrechnungsplattform für Leasing-Unternehmen gegründet, hat einen neuen Key Account Manager. Dirk Jürgensmeier (56) hat vor kurzem seine Tätigkeit am Sitz des Unternehmens in Dieburg aufgenommen. In den vergangenen 30 Jahren war er für den Reifenhersteller Michelin tätig. Zuletzt arbeitete der Vertriebsprofi als Kundenbetreuer im Großverbrauchergeschäft.

Neuer Country Manager Germany bei NewMotion

0 2019-08-05 393

Klaus Schmidt-Dannert ist neuer Country Manager Germany von NewMotion, Europas größtem Anbieter von intelligenten Ladelösungen für Elektroautos. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Vertrieb und Marketing bei Shell, der Muttergesellschaft von NewMotion. In seiner neuen Funktion ist Klaus Schmidt-Dannert für die Weiterentwicklung des Geschäfts mit Ladepunkten für Elektroautos für Privat- und Geschäftskunden in Deutschland verantwortlich.

Martin Kusatz ist neuer Geschäftsführer der D.V.S.

0 2019-08-05 197

Martin Kusatz (45) ist seit dem 1. August neuer Geschäftsführer der Digital Vehicle Scan GmbH & Co. KG (D.V.S). Als neuer Geschäftsführer wird Martin Kusatz die D.V.S. in das digitale Produktportfolio von TÜV SÜD integrieren und den Geschäftsbereich weiter ausbauen. TÜV SÜD hat erst kürzlich die Mehrheit (60 Prozent) an dem Unternehmen übernommen.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden