SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019
Fedor Artiles, CEO
Axel Buhr, CFO und COO
Philip Reicherstorfer, CCO

Geschäftsführung von Auto1 FinTech vorgestellt

0 2018-11-08 843

AUTO1 FinTech, der digitale Enabler für innovative Finanzlösungen im internationalen Fahrzeughandel, hat seine Geschäftsführung mit erfahrenen Managern der Branche besetzt. Ab sofort leiten Fedor Artiles (CEO, Foto) und Axel Buhr (CFO & COO) das Joint Venture, das im Mai 2018 von u.a. Allianz, Deutsche Bank und AUTO1 Group gegründet wurde. 

Die AUTO1 Group, Europas führende Plattform für den Automobilhandel, hat die Geschäftsführung ihres Joint Ventures AUTO1 FinTech mit erfahrenen Managern aus der Branche besetzt. Am 15. Oktober 2018 hat Fedor Artiles die Rolle des Chief Executive Officer (CEO) der AUTO1 FinTech übernommen. Axel Buhr ist seit 1. November 2018 Chief Financial Officer (CFO) und Chief Operating Officer (COO). Ebenfalls zum 1. November wurde Philip Reicherstorfer zum Chief Capital Officer (CCO) der AUTO1 FinTech ernannt.

AUTO1 FinTech wurde im Mai 2018 als Joint Venture von u.a. Allianz, Deutsche Bank und der AUTO1 Group gegründet. AUTO1 FinTech ermöglicht Partnerhändlern der AUTO1 Group, beim Ankauf eines Gebrauchtwagens, den gesamten Kaufpreis des Fahrzeugs bis zum Weiterverkauf zu stunden. Bislang ist die Gesellschaft in Deutschland und Frankreich aktiv. Die weitere Internationalisierung innerhalb Europas ist für Anfang 2019 geplant.

Hakan Koç, Co-founder und Co-CEO der AUTO1 Group, sagte: „Unser Ziel ist es, den Gebrauchtwagenmarkt für alle Beteiligten deutlich attraktiver zu gestalten und wir freuen uns sehr, dass Fedor Artiles und Axel Buhr dafür ihre langjährige Erfahrung in den Bereichen Autofinanzierung und Leasing bei AUTO1 FinTech einbringen. Philip Reicherstorfer ergänzt das Managementteam hervorragend als erfahrener AUTO1 Group Kollege. AUTO1 FinTech revolutioniert den Einkauf und die Kapitaleffizienz für unsere Partnerhändler, indem wir die Finanzierungslücke zwischen Ankauf des Fahrzeuges durch den Händler und Weiterverkauf an den Autokäufer schließen. Wir möchten hierdurch langfristig Wachstumshürden für erfolgreiche Händler aus dem Weg räumen und sie noch umfassender unterstützen.“

Fedor Artiles war zuletzt COO und CFO von Fair.com, einem innovativen Mobility Services Start-Up in den USA. Zuvor leitete er als Geschäftsführer die Tesla Financial Services und war Director EMEA Financial Services von Tesla Motors. Vorherige Erfahrungen in der Automobilbranche sammelte er im Auftrag der Volkswagen Gruppe, wo er Vertriebsgesellschaften in Spanien und

Lateinamerika auf- und ausgebaut hat. Davor war er bei Mercedes-Benz Financial und DaimlerChrysler in verschiedenen Führungspositionen tätig.

Axel Buhr war vor seinem Start bei AUTO1 FinTech bei Tesla als Senior Manager Finance & Operations EMEA Financial Services für den finanzseitigen Aufbau und dann für den Gesamtbetrieb der Leasinggesellschaften in Deutschland und Großbritannien verantwortlich. Vorher war er bei Daimler Financial Services langjährig in verschiedenen Führungspositionen tätig, unter anderem verantwortete er das Controlling für Europa & Asien und war CFO der thailändischen Tochtergesellschaft.

Philip Reicherstorfer war vor seinem Wechsel zur AUTO1 Group im Juli 2017 für 15 Jahre bei JP Morgan tätig – zuletzt als Head of Leveraged Finance im Bereich Telecom, Media & Technology.  

TCS holt Hans-Peter Knierim an Bord

0 2019-03-14 52

Ab sofort ist Hans-Peter Knierim als New Business Development Manager für Technology Content Services (TCS) tätig und soll in seiner Position die konstante Weiterentwicklung bestehender Prozesse im Bereich Schadenmanagement, den weiteren Ausbau digitaler Dienstleistungen und die Umsetzung neuer Geschäftsfelder vorantreiben.

Volvo: Executive Management Team neu strukturiert

0 2019-03-14 58

Die Automobilindustrie verändert sich: Technische Entwicklungen und Umweltanforderungen führen zur Neudefinition des Fahrzeugs, der Erwartungen der Menschen und ihres Umgangs mit dem Auto. Um diesen Veränderungen Rechnung zu tragen und sich für die Zukunft aufzustellen, strukturiert die Volvo Car Group mit Sitz im schwedischen Göteborg zum 1. April 2019 ihr Executive Management Team um.

DKV ernennt Marco van Kalleveen zum CEO

0 2019-03-13 68

Die DKV MOBILITY SERVICES Group (kurz: DKV), ein europaweit führender Anbieter für die bargeldlose Unterwegsversorgung für gewerblichen Güter- und Personentransport, Maut Services und weitere Mobilitätsdienstleistungen, ernennt Marco van Kalleveen (50) mit Wirkung zum 1. April 2019 zum neuen Chief Executive Officer.

Führungswechsel bei Mazda Motor Europe

0 2019-03-13 45

Wechsel an der Spitze von Mazda Motor Europe: Yasuhiro Aoyama wird zum 1. April 2019 neuer Präsident und CEO der europäischen Zentrale des Automobilherstellers in Leverkusen. Aoyama ist derzeit Managing Executive Officer bei der Mazda Motor Corporation in Japan und tritt die Nachfolge von Jeff Guyton an, der seit 2009 die Führung von Mazda in Europa innehielt. Guyton wird neuer Präsident von Mazda North American Operations (MNAO).

Wechsel in der Geschäftsführung von VW Leasing

0 2019-03-07 84

Jens Legenbauer, derzeit Leiter Region Europa der Volkswagen Financial Services AG (VW FS AG), wird zum 1. Juli 2019 Sprecher der Geschäftsführung der Volkswagen Leasing GmbH, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der VW FS AG. Er folgt auf Anthony Bandmann, der zum selben Zeitpunkt als President und CEO der VW Credit Inc., nach Herndon, USA, wechselt und von dort auch die Regionalverantwortung für die USA, Kanada und Mexiko übernimmt. 

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden