E-Flotte: Wir sorgen für Durchblick

 

Welche Fahrzeuge könnten künftig elektrisch unterwegs sein? Welche Ladeinfrastruktur ist nötig? Was ist mit dem Laden der Dienstfahrzeuge unterwegs und zuhause – und wie wird alles abgerechnet? Um die richtigen Entscheidungen zu treffen, brauchen Sie die richtigen Informationen. Und danach einen Partner, der zuverlässig und versiert alles Nötige realisiert. Idealerweise alles aus einer Hand.

 

EWE Go berät, plant und setzt um

EWE Go ist ein Tochterunternehmen des großen deutschen Energieversorgers EWE. Die seit 2008 aufgebaute Mobilitäts-Kompetenz setzen die Flottenprofis für jedes Unternehmen nach individuellen Anforderungen ein.Mit passgenau geplanten Mobilitätslösungen inklusive bedarfsgerechten Service- und Hardwarekomponenten liefern wir Unternehmen die nötige Unterstützung für die Elektrifizierung.   

Ladelösungen mit Rundum-Service

Von Wallbox bis Schnellladesäule – die entsprechende Ladehardware gibt es ebenso von EWE Go wie die Planung und Umsetzung der Infrastruktur. Wir bieten bewährte Qualitäts-Ladelösungen für jedweden Bedarf, übernehmen die Installation und Inbetriebnahme und sorgen dabei für reibungslosen Ablauf. 

 

kWh-scharfe Abrechnung und Ladekarte

Auch die Abrechnung der Ladevorgänge können Sie uns überlassen. Wie viel der Dienstwagen unterwegs oder in der Firma lädt, machen wir ebenso transparent wie die kWh-genaue Lademenge an der Wallbox zuhause – BaFin-konform und jederzeit einsehbar. Und für das unkomplizierte Laden unterwegs gibt's die Mobility Card mit praktischer App und einem heute schon flächendeckenden, laufend wachsenden Ladenetz in Deutschland und Europa. 

 

Lernen Sie EWE Go jetzt kennen auf der Flotte! 2022.Wir freuen uns auf Sie in Halle 6, Stand F26–28. 

Mehr erfahren Sie auch unter :https://www.ewe-go.de/geschaeftskunden/loesungen/?utm_source=flotte&utm_medium=contentbox&utm_campaign=flotte