In der baden-württembergischen Shoppingstadt südlich von Stuttgart ermöglicht Volvo den Besuchern auf 211 Quadratmetern ein modernes Einkaufserlebnis. Im Mittelpunkt des Markenauftritts steht die elektrifizierte Volvo Produktpalette und besonders der vollelektrische Volvo C40 Recharge, das zweite Elektroauto der Marke, das noch in diesem Jahr auf die Straße rollt.

Mehr als vier Millionen Besucher strömen in normalen Jahren in Deutschlands wohl bekanntestes Outlet, das auf rund 40.000 Quadratmetern rund 150 Premium- und Luxusmarken anbietet. Während der nächsten Monate kann auch bei Volvo „geshoppt“ werden. Das Volvo Studio befindet sich im Schwenkel-Areal der Outletcity, wo bereits andere Luxus- und Premium-Marken wie Prada, Gucci und Armani beheimatet sind. Hier wartet auf die Gäste ein skandinavisch geprägtes Ambiente gemäß der Volvo Retail Experience. Viel Licht, gemütliche Sitzflächen, ein Kinder-Spielbereich und eine Kaffeebar laden zum Verweilen ein. Mit Hilfe von Virtual Reality können weitere Ausstattungsfeatures oder Funktionen der Volvo Modelle erlebt werden – zum Beispiel Sicherheitssysteme, die man nur im Notfall auf die Probe stellen sollte.

Zweites Elektroauto bringt viele Premieren

Im Zentrum des neuen Volvo Studios stehen zwei Ausstellungsstücke: ein Schnittmodell, das einen Blick auf die E-Technik samt der tief im Fahrzeugboden platzierten Hochvoltbatterie erlaubt, und der neue vollelektrische Crossover Volvo C40 Recharge, der die Vorzüge eines robusten SUV mit einer sportlich-eleganten Dachlinie im Coupé-Stil verbindet.

Um das Shopping-Erlebnis zu vervollständigen, gibt es auch Volvo Modelle direkt zu kaufen. So kann zum Beispiel der Stromer Volvo C40 Recharge mit der Barkauf-Option oder im bequemen und transparenten Care by Volvo Abo bestellt werden. Auf Wunsch kann der Abo-Kunde sogar mit einem vergleichbaren Fahrzeug sofort die Heimreise starten. Alle Kauf- oder Abo-Abschlüsse können über die Webseite www.volvocars.de – direkt im Volvo Studio in Metzingen, von der heimischen Couch oder bei einem lokalen Volvo Vertragspartner – erfolgen. Interessenten können auch direkt eine Probefahrt vereinbaren – spontan vor Ort in der Outletcity oder schon vorab online, damit das Fahrzeug beim Besuch in jedem Fall zur Verfügung steht. Zur Wahl stehen der Volvo XC40 Recharge Pure Electric sowie die Modelle Volvo XC60 und XC90 als Plug-in Hybride. Noch vor Weihnachten wird auch der neue elektrische Volvo C40 Recharge Pure Electric zur Testflotte gehören.

Nah beim Kunden

Der Kunde steht bei Volvo seit jeher im Mittelpunkt. Um das Markenerlebnis zu vertiefen, kommt die schwedische Premium-Marke noch näher an ihre Zielgruppe vor Ort heran. Die flexiblen Volvo Studios unterscheiden sich in Größe, Nutzungsdauer und Standort, um möglichst viele Menschen zu erreichen. Shop-in-Shops wie in der Outletcity werden dort auf einige Monate präsent sein. Die kurzfristigen Pop-up Studios sind auf wenige Tage bzw. Wochen, beispielsweise im Rahmen von Messen, Stadtfesten wie dem Berblinger Fest in Ulm oder Sportveranstaltungen wie der Kieler Woche ausgelegt. Unabhängig vom konkreten Studiokonzept und dessen Dauer erwartet Besucher überall ein konsistentes Markenerlebnis. Die Volvo Retail Experience garantiert eine skandinavische Atmosphäre, geschulte Berater stehen mit Rat und Tat zur Seite.