SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Brand in Motion: Die auto fleet control präsentiert sich auf der „Flotte! 2019“ mit neuer Ausrichtung

0 2019-03-11 640

Die auto fleet control, der Digital Transformer im Schaden- und Risikomanagement rund um Fahrzeugflotten, präsentiert auf der „Flotte! Der Branchentreff“ erstmals seine Neuausrichtung als 360-Grad-Full-Service-Anbieter mit den vier Kerngeschäftsbereichen Claims, Insurance, Risk und Mobility. Jetzt noch Freikarten für die „Flotte“ sichern und alles rund um die neuen Bereiche, Vorteile und Synergien von auto fleet control erfahren! 

Auf der Fachmesse „Flotte! Der Branchentreff“ präsentiert sich auto fleet control erstmals in neuer Ausrichtung. “Im Rahmen der allgegenwärtigen Digitalisierung haben wir unser Portfolio nochmals erweitert. Wir werden unsere PS künftig als 360-Grad-Full-Service-Anbieter auf die Straße bringen. Durch die Verknüpfung der vier Kerngeschäftsbereiche Claims, Insurance, Risk und Mobility können unsere Kunden von den so entstehenden Synergie-Effekten maximal profitieren“, so Michael Pfister, Geschäftsführer von auto fleet control.

 

Die hybriden Schadenmanagement-Lösungen von auto fleet control, mit über 90.000 abgewickelten Kfz-Schäden sowie einem Bestand von rund 140.000 Fahrzeugen der größte Anbieter innovativer Lösungen im Bereich Schadenmanagement, sind stufenlos skalierbar: Kunden können ihre Prozesse zu 100% mit Hilfe der auto fleet control-Software selbst steuern, nur einzelne Schritte auslagern oder die Bearbeitung vollständig übergeben. Die auto fleet control liefert ihren Kunden Transparenz in Echtzeit über alle Bereiche hinweg mittels innovativer, webbasierter Reporting-Tools.

 

Erleben Sie auto fleet control und die neuen Bereiche, Vorteile und Synergien hautnah auf der Fachmesse "Flotte! Der Branchentreff!“ (Stand L19 – L21) am 20. und 21. März 2019 in der Messehalle 8a in Düsseldorf. Sichern Sie sich noch heute Ihre kostenlose Eintrittskarte. Schicken Sie dazu einfach eine E-Mail mit dem Betreff „AFC360“ an die Adresse kam@autofleetcontrol.de. Die ersten 30 Anmeldungen erhalten einen Gutschein für eine Tageskarte (wichtig: Die Vergabe der Tickets erfolgt nur an Fuhrparkentscheider, nicht an Dienstleister - weitere Infos: www.derbranchentreff.de).

 

Das Team von auto fleet control würde sich freuen, Sie auf der „Flotte!“ in Düsseldorf begrüßen zu können. Sofern weitere Informationen oder ein persönlicher Termin gewünscht ist, steht das Team von auto fleet control telefonisch unter 040/796860350 oder per E-Mail (kam@autofleetcontrol.de) zur Verfügung.

 

Über auto fleet control

Die in Hamburg ansässige auto fleet control ist eine unabhängige Unternehmensgruppe und mit über 90.000 abgewickelten Kfz-Schäden sowie einem Bestand von rund 140.000 Fahrzeugen der größte Anbieter innovativer Lösungen im Bereich Schadenmanagement. Darüber hinaus bietet der Dienstleister in den Bereichen Versicherungs-, Risiko- und Mobilitätsmanagement maßgeschneiderte Beratungsleistungen für Fuhrparkflotten, Leasinggesellschaften sowie Versicherungen an und setzt diese konsequent für seine Kunden um. Unabhängig davon, ob der Kunde über das Schadenmanagement, seine Kfz-Versicherung, ein Risiko- oder Mobilitätsmanagement einsteigt, optimiert auto fleet control den jeweiligen Bereich für den Kunden-Fuhrpark und zeigt Einsparpotenziale, die sich durch eine intelligente Verknüpfung der einzelnen Bereiche verwirklichen lassen. Die hybriden Lösungen von auto fleet control sind stufenlos skalierbar: Kunden können einen Teil der Leistungen mit Hilfe der auto fleet control-Software selbst erbringen, nur einzelne Schritte übernehmen oder die Bearbeitung vollständig übergeben. Zu den Kunden zählen Fuhrparkbetreiber aller Branchen, vor allem aus den Bereichen Automobil- und Automobilzulieferer, Bank- und Versicherungsdienstleistungen, Konsumgüter und Nahrungsmittelindustrie, Maschinen- und Anlagebau, Pharma und Kosmetik, Software und Computer sowie Technik. Weitere Informationen unter: www.autofleetcontrol.de

Klein, aber „oho“ – die erste micro mobility expo

0 2019-05-20 41

Das Thema „Mikromobilität“ ist derzeit ein echter „Hype“, sowohl in den Medien, als auch bei den Verbrauchern, ob gewerblich oder privat. Und deshalb war sie auch als Messe für uns mehr als nur einen Hingucker wert.

Abgefahren – die 24. Internationale Spezialradmesse

0 2019-05-17 47

Mit rund 30 Ausstellern gab es in diesem Jahr auf der Spezialradmesse einen regelrechten Boom im Bereich Cargobikes. Tatsächlich bietet der Markt laufend ausgereiftere und belastbarere Lösungen, eben auch für das Gewerbe, an.

Ganz schön groß

0 2019-05-16 38

Goodyear hat den Konzeptreifen C100 vorgestellt. Er soll zeigen, welchen Beitrag Reifen bei zukünftigen Mobilitätslösungen hinsichtlich Effizienz und Sicherheit leisten könnten. Der auf der elektrisch angetriebenen Citroën-Studie „19_19“ angebrachte Pneu fällt durch seinen Durchmesser auf. Dieser beträgt rund einen Meter.

Die Tankstelle der Zukunft – eine Drehscheibe

0 2019-05-16 55

Die Aral AG, mit 2.400 Stationen nach eigenen Angaben Deutschlands größter Tankstellenbetreiber, arbeitet an der „Tankstelle der Zukunft“. Fahrzeuge mit Elektroantrieb sollen dort künftig genauso schnell aufgeladen werden wie heute ein Tankvorgang bei Autos mit Verbrennungsmotor dauert – also im Durchschnitt nur fünf bis sechs Minuten. Das sagt Patrick Wendeler, Vorstandsvorsitzender der Aral AG, Bochum im aktuellen Interview mit der Managementberatung Porsche Consulting.

Hochspannung und Ultraschall: Hyundai wehrt die Marder ab

0 2019-05-14 150

Hyundai schützt die Fahrzeuge der Marke vor Marderangriffen. Die Nager sind besonders im Frühjahr und im Herbst unterwegs und bevorzugen Schläuche, Zündkabel und Stromleitungen – vor allem dann, wenn die Motoren noch warm sind. Im Jahr 2017 haben Marderbisse laut dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungsgesellschaft (GDV) an kaskoversicherten Pkw Schäden in Höhe von 72 Millionen Euro angerichtet.  

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden