SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

Volkswagen Konzern bleibt 2018 führend

0 2019-01-28 1111

Im Geschäftsjahr 2018 hat der Volkswagen Konzern mit den Pkw-Marken Volkswagen, Audi, SEAT und ŠKODA seine Position als Nummer eins bei deutschen Großkunden bestätigt. Im Flottensegment (Fuhrparks ab zehn Fahrzeugen) wurden laut Dataforce 203.811 (Vorjahr 214.674) Fahrzeuge der vier Konzernmarken zugelassen.

„Trotz der vielen Herausforderungen in 2018 und einem zum Vorjahr schwächeren deutschen Flottenmarkt konnten wir uns als Nummer Eins im Markt wieder behaupten. Hierzu haben die beiden Marken ŠKODA und SEAT mit ihrem Allzeit-Hoch wesentlich beigetragen“, sagt Armin Villinger, Leiter Volkswagen Group Fleet International.

Den ersten und vierten Rang im Pkw-Markenranking belegten die Marken Volkswagen Pkw mit 105.250 Neuzulassungen (Vorjahr 109.290) und Audi mit 45.299 Neuzulassungen (Vorjahr 56.118). Bester Importeur mit 37.313 zugelassenen Fahrzeugen (Vorjahr 35.903) war die Marke ŠKODA. SEAT erzielte 15.949 Neuzulassungen (Vorjahr 13.363) im deutschen Flottensegment.

Auch im Pkw-Modellranking spiegelt sich der Erfolg des Konzerns wider. Volkswagen belegte die Ränge eins und zwei mit dem Passat sowie dem Golf. ŠKODA erzielte mit dem Octavia den dritten Platz. Bestes Premiummodell im Flottenmarkt ist der Audi A4 auf dem vierten Rang.

„Mit dem Erfolg im Modellranking und den zu erwartenden neuen Modellen wie ŠKODA Octavia Combi oder SEAT Leon sowie der Modellpflege beim Audi A4 und A5 als auch beim Volkswagen Passat blicken wir sehr zuversichtlich auf das Jahr 2019“, so Villinger weiter.

Im separat erfassten Flottensegment der leichten Nutzfahrzeuge bis 6,0 Tonnen festigte Volkswagen Nutzfahrzeuge im Gesamtjahr 2018 mit 39.511 Neuzulassungen (Vorjahr 38.969) seine etablierte Stellung auf dem ersten Rang.

Eine Marke im Wandel

0 2019-02-15 18

Unter dem Titel „Brand in Motion“ feierte der führende Service-Anbieter im Schaden- und Risikomanagement auto fleet control (AFC) das 20-jährige Bestehen der Marke. Das Motto machte bereits deutlich, dass es an diesem Tag nicht nur um den Rückblick auf die vergangenen Erfolge ging, sondern auch für was AFC in Zukunft stehen wird. Flottenmanagement war bei der Veranstaltung exklusiv vor Ort.

wirkaufendeinauto.de erstmals für den deutschen Handel geöffnet

0 2019-02-13 67

Die AUTO1 Group, eine von Europas führenden digitalen Plattformen für den Automobilhandel, öffnet erstmals ihre Konsumentenmarke wirkaufendeinauto.de für den deutschen Gebrauchtwagenhandel. Händler können auf dem wkda|Fahrzeugmarkt ihre Fahrzeuge in einem professionellen Umfeld direkt dem Endkunden anbieten, verspricht das Unternehmen.

Schadenmanagement im Aufwind

0 2019-02-15 18

Der Bedarf an professionellem Schadenmanagement in Fuhrparks und Flotten wächst – auch in vergleichsweise schadenarmen Phasen wie dem Jahr 2018. Diesen Trend bestätigt der Stuttgarter Schadenmanager Innovation Group, der im vergangenen Jahr rund 40.000 Schäden bearbeitete.

Leaseplan-Index: Bereitschaft für Elektromobilität ist da

0 2019-02-13 120

Das Fahren eines Elektroautos (EV) wird in immer mehr Ländern zur realistischen Option. Dies belegen Ergebnisse einer neuen Untersuchung von LeasePlan, die in 22 europäischen Ländern durchgeführt wurde, in denen der Autoleasing- und Fuhrparkmanagement-Anbieter vertreten ist. Laut EV Readiness Index sind Norwegen, die Niederlande und Schweden aktuell die drei Länder, die auf die Umstellung auf Elektrofahrzeuge am besten vorbereitet sind – dicht gefolgt von Deutschland auf Platz 6.

Akzeptanznetz für Tankkarten in Europa erweitert

0 2019-02-13 109

Total und MOL haben die gegenseitige Anerkennung ihrer jeweiligen Tankkarten in Europa vereinbart. Der Beschluss sieht die Akzeptanz der MOL- Karten im TOTAL Tankstellennetz in Frankreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und Deutschland vor. Gleichzeitig werden die TOTAL Tankkarten im Stationsnetz von MOL und Slovnaft in Ungarn, Rumänien, Slowenien und der Slowakei anerkannt.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden