SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

Hager Group und Audi kooperieren bei E-Ladetechnik

0 2018-07-10 419

Die Entwicklung intelligenter Energiemanagementsysteme ist einer der Forschungsschwerpunkte der Hager Group. Elektro-Mobile sind künftig essentielle Elemente dieses Systems. Gemeinsam mit der AUDI AG arbeitet das Unternehmen daher an einem Automobil-Haus-Netzwerk, das Elektroauto, Ladetechnologie und Haus-Energie-Management vernetzt. 

„E-Mobilität und Gebäude wachsen zusehends zusammen. Immer mehr Kunden werden künftig mit Elektroautos unterwegs sein, die kostengünstig, komfortabel und sicher aufgeladen werden wollen. Damit sie das tun können, braucht es intelligente Ladetechnologien, smarte Gebäudetechnik sowie eine reibungslose Kommunikation zwischen Fahrzeug und Immobilie“, sagt Ulrich Reiner, Innovation Manager E-Mobility & Energy. „Mit der AUDI AG haben wir jetzt eine starke Automobilmarke an unserer Seite, mit der wir gemeinsam an innovativen Ladesystemen arbeiten und baldmöglichst auf den Markt bringen werden.“

 

Kosten- und CO2-optimiertes Laden

Ein wichtiger Teil dieses Automobil-Haus-Netzwerkes bildet das Home Energy Management System (HEMS), wie es die Hager Group gerade entwickelt. Ein HEMS sorgt dafür, dass die elektrische Energie im Gebäude sicher verteilt und der Verbrauch flexibel gemanagt wird. So kann ein Kunde für das Laden seines Wagens variable Stromtarife nutzen, indem er seine Batterie zu kostengünstigen Zeiten auflädt. Das System berücksichtigt dabei gleichzeitig Faktoren wie gewünschte Abfahrtszeit und aktuellen Ladezustand der Batterie. Verfügt seine Immobilie über eine Photovoltaik-Anlage, kann der Kunde zudem den Ladevorgang so optimieren, dass sein Fahrzeug bevorzugt mit dem eigenerzeugten Strom und damit kostengünstig und klimafreundlich geladen wird. Dabei kalkuliert das System sowohl die prognostizierten Sonnenscheinphasen - und damit die zu erwartende Eigenstromproduktion - als auch den aktuellen Stromfluss am Hausanschluss mit ein.

 

Effektiver Blackout-Schutz

Außerdem berücksichtigt das Ladesystem den Bedarf der anderen Verbraucher im Haus und vermeidet so eine Überlastung des Hausanschlusses. Der Kunde lädt immer mit der maximal verfügbaren Leistung, die Hausanschluss und Auto ermöglichen. Die Kooperation Hager Group – AUDI AG ermöglicht es, die Mobilitätsanforderungen und das Energiesystem optimal in Einklang zu bringen.

 

Premium-Partner für Elektro-Mobilität

„Unser Anspruch an Premium-Qualität ist es, dass sich das Elektroauto nahtlos ins intelligent vernetzte Haus einfügt und so einen echten Mehrwert für den Kunden bietet, sagt Fermin Soneira, Leiter Produktmarketing von Audi. „Deswegen arbeiten wir unter anderem mit dem Home-Energy-Anbieter Hager Group zusammen. Damit wird das Laden maximal komfortabel.“

Lernfähiges Reportingtool

0 2018-11-13 34

Der Geschäftsreiseanbieter Carlson Wagonlit Travel optimiert das Management von Geschäftsreisen nach eigenen Angaben weiter: CWT AnswerIQ, ein Datenanalyse-, Reporting- und Visualisierungs-Tool der nächsten Generation, arbeitet wie eine persönliche Suchmaschine, die alles über das Reiseprogramm des Kunden weiß.

Flexible Mobilität

0 2018-11-13 37

Auf schnellstem Weg zum Business Lunch, Kundentermin oder Flughafen – für moderne Unternehmen ist die Mobilität ihrer Mitarbeiter ein echter Wettbewerbsfaktor. Im Geschäftsalltag zunehmend gefragt sind daher wirtschaftliche und flexible Konzepte, um Wege per Automobil komfortabel und zeitsparend zurückzulegen. Hier setzt die Athlon Germany GmbH, einer der führenden Anbieter von Fahrzeugleasing und Flottenmanagement, an und nimmt das Angebot car2go for business in sein Portfolio auf. Im Fokus steht hierbei die Verbindung aus flexibler Fahrzeugnutzung und einfacher Abrechnung.

BORBET Y für neue A-Klasse

0 2018-11-13 19

Kaum ist die neue Mercedes-Benz A-Klasse auf dem Markt empfiehlt sich der Leichtmetall-Räderhersteller BORBET das Y-Rad in den Farbvarianten „titan matt“, „crystal silver“ sowie „black glossy“ als stilvollen Begleiter. Das Leichtmetallrad der Kategorie „Classic“ ist ab sofort mit ABE in 8,0 x 18 Zoll mit Einpresstiefe 48 erhältlich.

Mehrwerttage für das Handwerk

0 2018-11-13 28

Für Handwerker, die an einem Mazda interessiert sind, kann sich noch bis Ende des Jahres der Gang ins Autohaus besonders lohnen. In Anlehnung an die Mazda Mehrwerttage für Privatkunden, organisiert die SDH – Servicegesellschaft Deutsches Handwerk GmbH – gemeinsam mit der Mazda Motors Deutschland GmbH das zweite Jahr in Folge die Mazda Mehrwerttage für das Handwerk. Im Rahmen der Aktion winken für Handwerker aus allen Gewerken, von der Maskenbildnerin bis hin zum Maurer, Rabatte von bis zu 22 Prozent plus eine Sachprämie im Wert von bis zu 699 Euro (brutto) UVP.

Mediengruppe Magdeburg übernimmt weitere Renault Kangoo Rapid

0 2018-11-12 28

Am 03. September 2018 erfolgte von der ALD Automotive, einer der führenden herstellerübergreifenden Leasinggesellschaften in Deutschland, eine weitere Tranchenauslieferung der Renault Kangoo Rapid Flotte für die Mediengruppe Magdeburg. Insgesamt lieferte ALD Automotive in 2018 bereits knapp 280 Fahrzeuge an die Mediengruppe Magdeburg. 

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden