„Die Umstellung auf Elektromobilität erfordert von vielen Unternehmen zunächst finanziell relevante Anfangsinvestitionen in die Betriebsausstattung. Mit unserer Ladeinfrastrukturfinanzierung unterstützen wir unsere Kunden dabei liquide zu bleiben und trotzdem die nötigen Weichen für die Zukunft zu stellen. Dafür haben wir das Angebot so transparent und unkompliziert wie möglich gestaltet“, sagt Dr. Michael Reinhart, Sprecher der Geschäftsführung der Volkswagen Bank GmbH und führt weiter aus: „Gleichzeitig ist das Angebot ein weiterer wichtiger Schritt bei der Erweiterung unseres Geschäftsmodells."Im Zuge der Ladeinfrastrukturfinanzierung bietet die Volkswagen Bank ihren Kunden eine sehr schnelle Kreditentscheidung, da die Bonitätsbewertungen standardisiert werden. Kreditsummen von 50.000 bis 250.000 Euro mit einer Laufzeit und Zinsbindung von bis zu 20 Jahren können somit schnell und unbürokratisch genehmigt werden. Höhere Kredite über 250.000 Euro gibt es nach vorheriger positiver Bilanzprüfung.Mehr Informationen unter: www.vwfs.de/ladeinfrastruktur