Haico van der Luyt, Geschäftsführer von PEUGEOT Deutschland: „Mit den PEUGEOT Gewerbewochen wollen wir Gewerbetreibenden zeigen, dass sie auf uns als zuverlässigen und starken Partner vertrauen können. Gerade in den aktuellen Zeiten ist dies wichtiger denn je. Unseren ‚4-Jahre-Sorglos-Service‘ soll unseren Kundinnen und Kunden beim Kauf eines unserer modernen Nutzfahrzeuge zusätzliche Sicherheit geben.“

Attraktive Konditionen für PEUGEOT Nutzfahrzeuge

Alle, die sich während der Gewerbewochen ab sofort bis 30. November 2020 für einen neuen PEUGEOT Partner-, PEUGEOT Expert-, PEUGEOT e-Expert- oder PEUGEOT Boxer-Nutzfahrzeug entscheiden, erhalten bei Finanzierung, Leasing oder Barkauf den „4-Jahre-Sorglose-Service“ für Null Euro dazu. Dabei sind eine Garantieverlängerung sowie Wartung und Verschleiß inkludiert. Die jährliche maximale Leistung beträgt 20.000 km. Ist vom Kunden eine höhere Fahrleistung gewünscht, stellt PEUGEOT das Service-Paket drei Jahre bei einer jährlichen maximalen Leistung von 30.000 km kostenlos zur Verfügung.

Die Nutzfahrzeugmodelle von PEUGEOT im Überblick

Der PEUGEOT Partner wird ab einem monatlichen Leasing von 125 Euro netto angeboten und überzeugt mit zwei wählbaren Längen, vier Ausstattungsvarianten und zwei Spezialversionen, die sich den verschiedensten Anforderungen des Berufsalltags anpassen. So bietet das kompakteste Nutzfahrzeug der Löwenmarke eine stimmige Verbindung aus Komfort, fortschrittlicher Technologie und Sicherheit. Dafür sorgen auch das PEUGEOT i-Cockpit®, praktische Funktionen wie zum Beispiel die optionale Überladewarnung und moderne Fahrerassistenzsysteme wie die automatische Notbremse Active Safety Brake.

Mit seinen drei verschiedenen Längen liefert auch der PEUGEOT Expert die passende Antwort auf eine Vielzahl gewerblicher Bedürfnisse. Er ist ab einem monatlichen Leasing von 185 Euro netto erhältlich. Besonders umweltfreundlich sind Gewerbetreibende mit dem neuen PEUGEOT e-Expert unterwegs. Für ein monatliches Leasing von 319 Euro netto genießen Fahrerinnen und Fahrer alle Vorteile des elektrischen Antriebs: vibrationslose Fahrt, automatische Schaltung, geringere Unterhaltskosten und den uneingeschränkten Zugang zu Stadtzentren. Gleichzeitig bietet der elektrische Transporter mit bis zu 1.275 Kilogramm eine ebenso hohe Nutzlast wie der Verbrenner.

Das größte Nutzfahrzeug der Löwenmarke, der PEUGEOT Boxer, ist ab einem monatlichen Leasing von 199 Euro netto erhältlich. Neben den Ausstattungslinien Pro und Premium kann der Transporter auch in zwei Spezialversionen bestellt werden. Die Grip Version richtet sich an Gewerbekunden, die oft auf schlecht zugänglichem Gelände fahren und schwere oder lange Ladungen transportieren. Die Asphalt Version ist auf die Bedürfnisse von Vielfahrern zugeschnitten und bietet beispielsweise Komfortsitze.

Weitere Informationen und alle Angebote der PEUGEOT Gewerbewochen finden Interessierte unter: https://professional.peugeot.de/angebote-und-finanzierung/unsere-angebote-fur-gewerbekunden/peugeot-gewerbewochen-herbst-2020.html.