SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Leasingbranche boomt weiter

0 2018-08-13 1882

Die Leasing-Wirtschaft konnte ihr Neugeschäft mit Ausrüstungsgütern im ersten Halbjahr um fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum steigern. „Nach den Rekordjahren 2016 und 2017 wuchs das Leasing- und Mietkauf-Neugeschäft der Branche in den ersten sechs Monaten des Jahres weiter“, führt Horst Fittler, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Leasing-Unternehmen (BDL), aus.

„Leasing ist für die Unternehmen attraktiver denn je“, begründet der BDL-Haupt­geschäftsführer die starke Nachfrage. Leasing befördere seit jeher die Einführung und Verbreitung neuer Technologien in die Märkte. Zudem biete Leasing passende Lösungen für die Herausforderungen der heutigen Zeit: „Verkürzte Innovationszyklen, Maßnahmen zur Energieeffizienz, umweltfreundliche Mobilitätslösungen oder der digitale Wandel ziehen enorme Investitionen nach sich. Die Leasing-Gesellschaften sind besonders qualifiziert, diese Investitionen für ihre Kunden zu realisieren.“ Als Erfolgsfaktoren nannte er Objektkompetenz und Markt-Expertise der Branche, die einzigartig in der Finanzierungslandschaft sind. Mit diesem Know-how können die Leasing-Gesellschaften auch für Geschäftsmodelle, die im Zuge der Digitalisierung entstehen, neue Finanzierungs-, Nutzungs- und Serviceangebote entwickeln.

Besonders positiv entwickelte sich das Leasing-Segment Maschinen für die Produktion: Es wuchs im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13 Prozent. Das Neugeschäft des stärksten Segments im Leasing-Markt, das Pkw-Leasing, steigerte sich in den ersten sechs Monaten um 4 Prozent. Während nach Stückzahl gut 2 Prozent mehr Pkw im ersten Halbjahr geleast wurden als im Vorjahresvergleich, gingen die gewerblichen Neuzulassungen im gleichen Zeitraum laut Kraftfahrtbundesamt um 2 Prozent zurück. „Wenn Unternehmen in neue Fahrzeuge investiert haben, haben sie dies also verstärkt über Leasing realisiert“, erläutert der BDL-Hauptgeschäftsführer. „Die ergänzenden Services der Leasing-Gesellschaften wie Wartung, Inspektion, Schadensmanagement etc. sieht er als entscheidendes Kriterium, warum sich Unternehmen für Fahrzeugleasing entscheiden. Erfreulich ist auch die Entwicklung des IT-Leasing, das über lange Zeit stagnierte oder rote Zahlen beim Wachstum schrieb: Im Vorjahresvergleich steigerte sich das Neugeschäft mit Büromaschinen, Computern, Servern und IT-Ausstattungen um 4 Prozent. „Ein gutes Ergebnis angesichts der sich stark verändernden Märkte. Denn neben der kontinuierlichen Preiserosion der Hardware einerseits, gibt es andererseits eine Abwanderung in die Cloud.“

Leasingrückgabe

0 2019-06-06 322

"Das dicke Ende kommt zum Schluss“ fasst in einem Satz die Ängste und Bedenken von vielen Selbstständigen und Gewerbetreibenden gegen Autoleasing zusammen. Das ergab eine Marktforschungsstudie von LeasePlan, einem der führenden Anbieter von Autoleasing- und Fuhrparkmanagement-Services. Die Folge: Unternehmer entscheiden sich häufig für den Kauf von Fahrzeugen, weil ihnen die Kosten bei der Rückgabe unklar sind, sie sich keine Gedanken über Kratzer machen und keine Überraschungen erleben wollen.

Free2Move Lease setzt Aufwärtstrend fort

0 2019-06-03 207

Free2Move Lease blickt auf den erfolgreichsten Jahresauftakt seit seiner Gründung vor zwei Jahren zurück. Neben dem Geschäftswachstum steht weiterhin der Ausbau der maßgeschneiderten Dienstleistungen für Firmenfuhrparks im Fokus.

Digitales Rundum-Sorglos-Paket zur Halterhaftung

0 2019-05-27 201

Ab sofort bietet die Deutsche Leasing ihren Kunden ein „Rundum-Sorglos-Paket“ rund um die sichere Einhaltung aller Auflagen zum Thema Halterhaftung an. Der Kunde hat die Möglichkeit verschiedene Kombinationen der drei Module „Unfallverhütungsvorschrift“, „elektronische Führerscheinprüfung“ und „Fahrersicherheitsunterweisung“ oder das komplette Paket zu wählen.

Leasingpotential oft noch unentdeckt

0 2019-05-27 130

Wer viel fährt, kann auch viel sparen. Ein Firmenfuhrpark bietet viele Möglichkeiten, Kosten zu sparen. So werden deutsche Firmenfahrzeuge häufig geleast. Denn mit dieser Finanzierungsform erhöhen Unternehmen ihre Liquidität und schaffen durch konstante Leasingraten finanzielle Planungssicherheit. Spürbare Einsparungseffekte werden aber vor allem durch ein All Inclusive-Autoleasing bei einem professionellen Fuhrparkmanagement-Anbieter erreicht.

Aufklärungsarbeit

0 2019-05-10 349

Viele Selbstständige und Gewerbetreibende mit nur einem Firmenfahrzeug entscheiden sich gegen Autoleasing und für den Kauf. Sie halten Leasing im Vergleich für zu teuer, übernehmen Administration meistens selbst und wollen sich beispielsweise keine Gedanken über Kratzer an ihrem Firmenfahrzeug machen. Das ergibt eine Marktforschungsstudie, die die LeasePlan Deutschland GmbH in Auftrag gegeben hat.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden