Haico van der Luyt, Geschäftsführer von PEUGEOT Deutschland: „Der neue PEUGEOT 308 SW gehört zum Kombi C-Segment, einem Markt, in dem PEUGEOT seit vielen Jahren sehr erfolgreich ist. Mit dem neuen PEUGEOT 308 SW gehen wir weiter den Weg in Richtung Elektromobilität und gestalten den Umstieg für Fahrerinnen und Fahrer noch attraktiver und komfortabler. Getreu der Power of Choice-Strategie bietet die Löwenmarke ihren Kundinnen und Kunden die Wahl der Motorisierung: Die neue Kombi-Variante ist als Verbrenner und als Plug-In Hybrid bestellbar. Der PEUGEOT 308 SW überzeugt darüber hinaus mit seinem sportlich-eleganten Design, komfortablen Interieur, dem optimierten digitalen Kombiinstrument in 3D und neuesten Fahrerassistenzsystemen."

Mehr Platz in der Kombi-Variante

Nach dem PEUGEOT 308 ist nun auch die Kombivariante bestellbar. Diese ist mit 4,64 Metern um 6 Zentimeter länger, mit 1,44 Metern um 20 Millimeter niedriger als das Vorgängermodell. Sie bietet mehr Platz für alle Passagiere. Fahrerinnen und Fahrer profitieren von einem maximalen Kofferraumvolumen von 608 Litern, bei vollständig umgeklapptem Sitz sogar bis zu 1.634 Litern. Die dreiteilige Sitzbank (40/20/40) lässt sich individuell konfigurieren. So lassen sich bei umgeklappter Sitzbank große Gegenstände von bis zu 1,85 Metern Länge flexibel transportieren. Den Zugang zum Kofferraum erleichtert eine elektrische Kofferraumklappe. Bei der Fahrzeugfarbe können Kundinnen und Kunden zwischen den sieben Farben Avatar Blau (neu/ohne Aufpreis), Elixir Rot, Perlmutt Weiß, Schneeweiß, Artense Silber, Platinium Grau und Perla Nera Schwarz wählen.

Sicherheit und Komfort dank modernster Fahrerassistenzsysteme

Wie schon bei der Kompaktlimousine, finden sich im Innenraum des PEUGEOT 308 SW zahlreiche Fahrerassistenzsysteme. Das digitale Kombiinstrument verfügt über verschiedene Anzeigemodi wie Navigation und Radio. Es ist ab der Einstiegsniveau Active Pack mit einem 10-Zoll-HD-Digitalpanel (25,4 cm) ausgestattet. Das neue Infotainmentsystem PEUGEOT i-Connect® Advanced ist unter anderem mit einem TomTom® Echtzeitnavigationssystem ausgestattet und bedienbar über einen 10-Zoll-HD-Touchscreen (25,4 cm). Für zusätzliche Sicherheit beim Fahren sorgen beispielsweise der Toterwinkelassistent mit einer Reichweite von 75 Metern, der neue Rear Cross Traffic Alert und der Notbremsassistent.

Die Sitze des neuen PEUGEOT 308 SW wurden aus hochwertigen Materialien gefertigt und sorgen für hohen Sitzkomfort bei jeder Fahrt. Kundinnen und Kunden können zwischen Strukturgewebe, Mesh-Optik, Alcantara®, geprägtem Leder oder farbigem Nappaleder wählen. Zwei USB-C-Steckdosen erleichtern bei der Fahrt das Laden von mobilen Geräten.

Power of Choice: Plug-In Hybrid oder Verbrenner

Der neue PEUGEOT 308 SW wird in zwei Plug-In-Hybrid-Varianten (Elektro- und Benzinmotor) und als Verbrenner mit verschiedenen Benzin- oder Dieselmotoren angeboten.

Der neue PEUGEOT 308 SW ist in folgenden Hybrid-Varianten bestellbar:

  • PEUGEOT 308 SW HYBRID 180 mit Achtstufen-Automatikgetriebe e-EAT8 mit 133 kW (180 PS), erhältlich für das Ausstattungsniveau Active Pack ab 37.900 Euro UVP (brutto)
  • PEUGEOT 308 SW HYBRID 225 mit Achtstufen-Automatikgetriebe e-EAT8 mit 165 kW (225 PS), erhältlich für die Einstiegsvariante GT ab 45.550 Euro UVP (brutto)

Die Lithium-Ionen-Batterie mit einer Leistung von 100 kW lässt sich mit dem On-Board-Charger (serienmäßig 3,7 kW, einphasig oder optional 7,4 kW, einphasig) aufladen - zu Hause, an einer verstärkten Steckdose des Typs Green Up™ Legrand® oder an einer Wall Box.

Der PEUGEOT 308 SW ist als Verbrenner in folgenden Motorisierungen erhältlich, die die neueste Norm Euro 6d-ISC-FCM erfüllen:

Benzinmotoren:

  • 1.2 l PureTech 110 (81 kW)
  • 1.2 l PureTech 130 (96 kW)
  • 1.2 l PureTech 130 (96 kW) mit Achtstufen-Automatikgetriebe EAT8

Dieselmotoren:

  • 1.5 l BlueHDi 130 (96 kW)
  • 1.5 l BlueHDi 130 (96 kW) mit Achtstufen-Automatikgetriebe EAT8