Bereits die Standardausstattung besticht durch Hochwertigkeit und bietet unter anderem Schalensitze, 19-Zoll-Leichtmetallräder sowie ein DCC-Fahrwerk mit progressiver Lenkung. Die Liste an optionalen Ausstattungselementen umfasst verschiedene Leichtmetallräder, das neu entwickelte CUPRA Lenkrad sowie eine Akrapovič-Auspuffanlage. So können Kunden ihren CUPRA Ateca ganz nach ihrem persönlichen Geschmack konfigurieren.

Seinen Wurzeln bleibt der neue CUPRA Ateca treu und bietet die gewohnte Leistung und Dynamik des bekannten 2,0-Liter-Turbobenziners mit seinen 300 PS (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,4 l/100km; CO2-Emissionen, kombiniert: 168 g/km; CO2-Effizienzklasse: D)* und dem 7-Gang-DSG: für einen strammen Antritt und mit genügend Kraft für jede Lebenslage. Er kann es aber auch ruhig angehen lassen – ein Dreh am Fahrmodusschalter macht’s möglich. Dank 4Drive-Allradsystem und der Adaptiven Fahrwerksregelung DCC lässt sich der CUPRA Ateca perfekt an jede Anforderung anpassen.

Maßstäbe setzt der neue CUPRA Ateca zudem in puncto Sicherheit: Er integriert einige der fortschrittlichsten Fahrerassistenz- und Sicherheitssysteme, um seine Insassen bestmöglich zu schützen.

Zudem ist der neue CUPRA Ateca mit einem Höchstmaß an Konnektivität ausgestattet und bietet so jederzeit Zugriff auf digitale Inhalte. Damit ist der Kompakt-SUV die perfekte Schnittstelle zwischen Straße und Datenautobahn.