Opel bietet den Zafira Life ab dem Sommer auch in einer Variante mit Elektroantrieb an. Den Antrieb übernimmt ein 100 kW/136 PS starker E-Motor, für dessen Stromversorgung zwei Akkus mit 50 kWh und 75 kWh zur Wahl stehen. Die Reichweite beträgt 230 Kilometer beziehungsweise 330 Kilometer. 

Den Zafira-e gibt es in den drei Längen 4,60 Meter, 4,95 Meter und 5,30 Meter sowie in unterschiedlichen Sitzkonfigurationen mit bis zu neun Plätzen. Darüber hinaus ist auch der Nutzfahrzeug-Ableger Vivaro mit gleichem Antrieb und in diversen Ausführungen – vom Kastenwagen bis zum Fahrgestellt – zu haben. Preise für die beiden Modellreihen sind noch nicht bekannt. 

Der Zafira-e komplettiert nun die Familie der elektrischen Kleinbusse im PSA-Konzern. Mit weitgehend gleicher Technik wurden bereits vor kurzen die Schwestermodelle Peugeot E-Traveller und Citroen E-Spacetourer vorgestellt. Die Auslieferung der Großraumlimousinen dürfte Ende des Jahres erfolgen.