SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Preise des Ceed-Crossovers

0 2019-08-19 672

Kia komplettiert nach Limousine, Kombi und Shooting Brake die kompakte Ceed-Baureihe mit dem Crossover Xceed. Der Fünftürer steht Ende September bei den Händlern und soll in Verbindung mit dem 88 kW/120 PS starken Dreizylinder-Turbo ab 21.390 Euro zu haben sein.

Serienmäßig gehören unter anderem LED-Scheinwerfer, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen sowie ein aktiver Spurhalteassistent, ein Müdigkeitswarner und Fernlichtassistent zum Lieferumfang. Als erstes Kia-Modell kann für den Xceed ein digitales Cockpit geordert werden.

Der 4,40 Meter lange Xceed ist im Vergleich zu seinen Modellgeschwistern leicht höher gelegt und fällt durch seine robust beplankte Karosserie und sein schräges Heck auf. Das Kofferraumvolumen beträgt in der Normalstellung 426 Liter und kann durch Umlegen der Rücksitzlehnen bis zu 1.378 Liter erweitert werden.

Für den Vortrieb stehen drei Benziner und zwei Diesel zu Wahl. Neben dem 120-PS-Turbobenziner bietet Kia noch einen 1,4-Liter-Vierzylinder mit 103 kW/140 PS sowie den 1,6-Liter-Vierzylinder mit 150 kW/204 PS an. Ein Plug-in-Hybrid ergänzt Anfang 2020 die Motorenpalette. Außerdem ist ein 1,6-Liter-Diesel in zwei Ausbaustufen mit 85 kW/115 PS und 100 kW7136 PS erhältlich.

Der Xceed wird in vier Ausstattungslinien angeboten. Im höchsten Trim sind unter anderem beheizbare und belüftete Ledersitze, eine Smartphone-Ladestation, eine elektrische Heckklappe und ein elektrisches Glasschiebedach an Bord. Zudem halten weitere Assistenzsysteme wie eine adaptive Geschwindigkeitsregelanlage, Querverkehrswarner, Verkehrszeichenerkennung und ein Spurwechselassistent Einzug.

Video: Volkswagen ID.3 & e-up! - Weltpremiere

0 2019-09-17 86

Die neuen Volkswagen ID.3 und Up! bilden das starke Elektroduo des Wolfsburger Traditionskonzerns.

Seat Mii günstigster Elektro-Floh des Trios

0 2019-09-19 39

Das E-Auto-Trio aus dem VW Konzern wird komplett mit dem Seat Mii und Skoda Citigo. Nachdem auf der IAA schon die Preise für den e-up! verkündet wurden, stehen nun die Preise der Importeursmodelle fest: Am günstigsten gibt es den Seat Mii Electric für 20.650 Euro.

Effiziente Nutzung möglich

0 2019-09-19 41

Plug-in-Hybride im Fuhrpark kommen mehr und mehr im Fuhrpark vor, insbesondere seit für sie auch die Halbierung des 1%-Steuersatzes gilt. Bisher wurden sie nur halbherzig nachhaltig und effizient genutzt. Nun könnte sich die Ladewahrscheinlichkeit verbessern, denn eine neue Technikgeneration sorgt für bessere Voraussetzungen.

Dritte Generation

0 2019-09-17 64

Größer und mehr Technik an Bord: So präsentiert sich die nächste Generation des Crossover-SUV von Ford, der Kuga. Die Preise liegen nun oberhalb von 30.000 Euro.

Mit neuer Front

0 2019-09-17 63

Das 2,2-Liter-Diesel-Aggregat ist künftig der einzige Antrieb im Mitsubishi L 200, der mit einem umfassenden Facelift nun vorgestellt wurde. 

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden