SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Ausdrucksstark!

0 2019-08-09 483

Hyundai hat eine Designskizze für seinen neuen i10 vorgestellt. Dabei wird ersichtlich: Die Neuauflage des Kleinstwagens kommt mit einem expressiver und muskulös wirkenden Blechkleid daher. Das Fahrzeug wird auf der IAA in Frankfurt (12. bis 22. September) erstmalig präsentiert.

Der breite Kühlergrill erinnert mit seiner Wabenstruktur an die sportlichen N-Modelle der Marke. Dreieckige Lufteinlässe sollen für eine verbesserte Aerodynamik sorgen und lassen den i10 breiter erscheinen. Die Fondtüren fallen kaum ins Auge, was ebenfalls den sportiveren Charakter des Fahrzeugs unterstreicht. Die Topversion dürfte, analog zum Schwestermodell Kia Picanto, von einem 74 kW/100 PS starken Dreizylinder angetrieben werden.

Die dritte Generation des i10 verfügt über zahlreiche Sicherheits- und Komfortfeatures. Zum Sicherheitspaket gehören unter anderem ein zum Erreichen der Höchstpunktzahl beim NCAP-Crashtest verpflichtender autonomer Notbremsassistent. Dieser erkennt sowohl Fahrzeuge als auch Fußgänger. Außerdem sind ab Werk ein Aufmerksamkeits- und Spurhalteassistent an Bord. Ein Fernlichtassistent kann optional geordert werden. Für die Integration von Smartphones sorgen Apple Carplay und Android Auto. Eine Rückfahrkamera sowie eine kabelloses Ladefunktion stehen ebenfalls zur Wahl.

Preise nennt der Hersteller noch nicht. Die noch aktuelle, 3,67 Meter lange Generation startet ab knapp 10.000 Euro.

Kleiner Softroader

0 2019-08-20 33

Wie schon zuvor bei den jeweiligen Konzernmodellen von VW und Seat kommt auch das kleinere SUV bei Skoda, der Kamiq, ohne Allradkompetenz. Ab dem 21. September steht er beim Händler.

Preise des Ceed-Crossovers

0 2019-08-19 64

Kia komplettiert nach Limousine, Kombi und Shooting Brake die kompakte Ceed-Baureihe mit dem Crossover Xceed. Der Fünftürer steht Ende September bei den Händlern und soll in Verbindung mit dem 88 kW/120 PS starken Dreizylinder-Turbo ab 21.390 Euro zu haben sein.

Kompakt mit viel Platz

0 2019-08-16 173

Wer ein Kompakt-SUV mit bis zu sieben Sitzen sucht, kann ab sofort auch den Mercedes-Benz GLB auf die Wunschliste setzen. Der ab Ende 2019 bei den Händlern stehende große Bruder des GLA kommt zu Preisen ab rund 37.700 Euro. Der Aufpreis zum kleineren Bruder beträgt damit rund 7.300 Euro. Insgesamt fünf Motoren stehen für den optional als Siebensitzer erhältlichen GLB zur Wahl.

Lust am Autokauf weiter hoch

0 2019-08-16 103

Der Kauf eines Neu-, Jahres- oder Gebrauchtwagens lässt die Herzen der Autofahrer in Deutschland unverändert höher schlagen. Mehr als jeder Dritte plant innerhalb der nächsten 18 Monate einen Fahrzeugwechsel. Dabei ist das Interesse an Gebrauchtwagen deutlich gestiegen. Deutsche Premiumhersteller stehen hoch im Kurs während Volumenmarken an Bedeutung verlieren. Das belegt die aktuelle Aral Studie "Trends beim Autokauf", die mittlerweile seit 2003 in der neunten Auflage vorliegt und das private Pkw-Kaufverhalten beleuchtet. 

Klein, aber oho

0 2019-08-12 237

Fünf neue Kleinwagen rollen demnächst zu den Händlern. Allesamt bieten sie viel in Sachen Sicherheit, Komfort und Konnektivität. Und noch etwas haben sie gemein: Es wird sie nur noch als Fünftürer geben.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden