SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Hyundai subventioniert Hybridantriebe

0 2019-08-02 637

Hyundai fördert mit einer „Hybrid Deal“ genannten Aktion ab sofort seine Hybridmodelle Ioniq und Kona sowie den als 48-Volt-Mildhybrid lieferbaren SUV Tucson. Je nach Modell sparen die Kunden bis zu 4.000 Euro.

Der Ioniq Hybrid ist im Aktionszeitraum ab 22.800 Euro zu haben, 3.000 Euro günstiger als regulär. Den gleichen Nachlass gewährt das Unternehmen auf den Kona Hybrid. Das kleine SUV kostet dann noch 23.900 Euro. Beide kombinieren einen 1,6-Liter-Benziner und einen E-Motor zu einer Systemleistung von 104 kW/141 PS. Der Ioniq Hybrid verbraucht im Mittel 4,2 Liter, der Kona Hybrid 4,3 Liter.

Das Kompaktklasse-SUV Tucson wird durch die Hybrid-Aktion um 4.000 Euro günstiger und steht in der mittleren Ausstattung Trend ab 26.950 Euro beim Händler. Sein 1,6-Liter Motor leistet 85 kW/116 PS und wird durch einen 48-Volt-Mildhybrid unterstützt. Der Normverbrauch liegt bei 4,4 Litern. Alternativ gibt es den Tucson rabattiert auch mit 48-Volt-System und einem 1,6- oder 2,0-Liter-Diesel mit 116-, 136- oder 185 PS in der höherwertigen Style-Version ab 29.450 Euro (116 PS), 30.650 Euro (136 PS und 32.550 Euro (185 PS).

Kleiner Softroader

0 2019-08-20 33

Wie schon zuvor bei den jeweiligen Konzernmodellen von VW und Seat kommt auch das kleinere SUV bei Skoda, der Kamiq, ohne Allradkompetenz. Ab dem 21. September steht er beim Händler.

Preise des Ceed-Crossovers

0 2019-08-19 64

Kia komplettiert nach Limousine, Kombi und Shooting Brake die kompakte Ceed-Baureihe mit dem Crossover Xceed. Der Fünftürer steht Ende September bei den Händlern und soll in Verbindung mit dem 88 kW/120 PS starken Dreizylinder-Turbo ab 21.390 Euro zu haben sein.

Kompakt mit viel Platz

0 2019-08-16 173

Wer ein Kompakt-SUV mit bis zu sieben Sitzen sucht, kann ab sofort auch den Mercedes-Benz GLB auf die Wunschliste setzen. Der ab Ende 2019 bei den Händlern stehende große Bruder des GLA kommt zu Preisen ab rund 37.700 Euro. Der Aufpreis zum kleineren Bruder beträgt damit rund 7.300 Euro. Insgesamt fünf Motoren stehen für den optional als Siebensitzer erhältlichen GLB zur Wahl.

Lust am Autokauf weiter hoch

0 2019-08-16 103

Der Kauf eines Neu-, Jahres- oder Gebrauchtwagens lässt die Herzen der Autofahrer in Deutschland unverändert höher schlagen. Mehr als jeder Dritte plant innerhalb der nächsten 18 Monate einen Fahrzeugwechsel. Dabei ist das Interesse an Gebrauchtwagen deutlich gestiegen. Deutsche Premiumhersteller stehen hoch im Kurs während Volumenmarken an Bedeutung verlieren. Das belegt die aktuelle Aral Studie "Trends beim Autokauf", die mittlerweile seit 2003 in der neunten Auflage vorliegt und das private Pkw-Kaufverhalten beleuchtet. 

Klein, aber oho

0 2019-08-12 237

Fünf neue Kleinwagen rollen demnächst zu den Händlern. Allesamt bieten sie viel in Sachen Sicherheit, Komfort und Konnektivität. Und noch etwas haben sie gemein: Es wird sie nur noch als Fünftürer geben.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden