SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Elektrisch durch die Stadt

0 2018-11-30 1071

In den USA ist der Fiat 500 bereits als Elektroversion auf dem Markt. Doch auch in Europa könnte der beliebte Stadtflitzer bald elektrisch unterwegs sein.

Es erscheint irgendwie logisch den Fiat 500 als Elektrofahrzeug anzubieten. Daher dürfte es auch die wenigsten überraschen das Fiat eine Elektrovariante des Kleinstwagens 500 plant. Gebaut werden soll der batteriebetriebene Stadtwagen im Werk Turin, das dafür bis spätestens 2021 auf die Produktion einer elektrischen Kleinwagen-Plattform vorbereitet wird, wie Fiat Chrysler mitteilt. Die Technik soll anschließend auch für andere Modelle der Konzernmarken genutzt werden. Insgesamt wollen die Italiener bis 2022 vier reine E-Autos und 10 Modelle mit Plug-in-Hybridantrieb auf den Markt bringen. Angekündigt ist zudem eine Mildhybrid-Ausführung des Kleinwagens Panda.

Der Elektro-500 kommt mit deutlicher Verspätung. Bereits 2008 hatte Fiat die seriennahe Studie eines entsprechenden Modells vorgestellt, 2010 gab es ein weiteres Konzeptfahrzeug mit Technik des neuen Konzernpartners Chrysler. In die Serie hat es das Auto jedoch erst 2012, nur in kleiner Stückzahl und ausschließlich in den USA geschafft – obwohl der beliebte Retro-Stadtflitzer auch in Europa geradezu für die Elektrifizierung prädestiniert scheint.

Auf Kangoo-Basis

0 2019-05-16 125

Nissan wird den Kleintransporter Nissan NV200 künftig nur noch mit elektrischem Antrieb anbieten. Ein Ersatz für die Dieselvariante steht aber bereit: So verwenden die Japaner die aktuelle Kangoo-Plattform ihres Konzernpartners Renault und stellen im Herbst den NV250 auf dieser Basis vor. Preise sind derweil noch nicht kommuniziert worden.

Facelift für Movano

0 2019-05-16 125

Der Opel Movano wird aufgefrischt. Neben neuen Assistenzsystemen, einer verbesserten Vernetzung gibt es für den Transporter auch einige optische Verfeinerungen. Anders als der kleine Combo oder der Vivaro, die bereits auf Plattformen der neuen Konzernmutter PSA stehen, bleibt der große Transporter noch Bestandteil des bisherigen Kooperationsvertrags mit Renault. Preise für das Movano-Facelift nennt Opel noch nicht.

Volkswagen Touran 2.0 TDI - Flotte Fakten

0 2019-05-09 420

Besprechung Volkswagen Touran.

Speziallösungen

0 2019-05-10 209

Citroen bietet auf die Berufsgruppen der Handwerker und der Paketdienstfahrer zugeschnittene Berlingo-Ausbauvarianten an.

Viel Platz!

0 2019-05-10 211

Wenngleich Vans dem SUV-Boom zum Opfer gefallen sind, erfreuen sich Kleinbusse ungebrochener Beliebtheit. Auch Toyota hat so einen im Programm.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden