SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

Extralang

0 2018-08-06 637

Fiats Nutzfahrzeugsparte Professional bietet ab sofort den Ducato in einer Fahrgestellversion mit extralangem Radstand an. Das Modell soll sich so für den Aufbau von großen Leichtbaukoffern oder Fahrzeugtransportern eignen und ist ab rund 37.400 Euro erhältlich.

Bei der T6 genannten Variante erstreckt sich der Abstand zwischen Vorder- und Hinterachse auf 4,30 Meter. Bisher reichten die Radstände von 3,0 bis 4,04 Meter. Neben der Basis für 3,5 Tonnen Maximalgewicht sind ein Ableger mit verstärkten Achsen, Bremsen und Fahrwerk sowie ein auf 4,0 bis 4,25 Tonnen Gesamtgewicht ausgelegtes Fahrgestell erhältlich. Kombinieren lassen sich diese mit einem in den drei Leistungsstufen 96 kW/130 PS, 110 kW/150 PS und 130 kW/177 PS verfügbaren 2,2-Liter-Diesel.

Neuer Toyota RAV4 steht in der Startlöchern

0 2018-12-17 52

Der neue Toyota RAV wird zum Einstiegspreis von 25.126 Euro netto erhältlich sein. Bestellbar ist er schon jetzt.

Hybrid-Sportage wird günstiger

0 2018-12-17 38

Die 48-Volt-Version des Kia Sportage wird günstiger. Künftig kann die Hybrid-Ausgabe des koreanischen Kompakt-SUV mit anderen Ausstattungen kombiniert werden.

Facility-Dienstleister erteilt Großaufträge

0 2018-12-13 67

Der Facility-Dienstleister ISS hat Peugeot und Renault Großaufträge für die Erweiterung der Serviceflotte erteilt. 555 Peugeot-Fahrzeuge sowie rund 900 Renault-Modelle Kangoo Rapid, Master und Trafic fahren ab 2019 für die Facility-Experten. Möglich wurde dies durch einen deutschlandweiten Serviceauftrag der Deutschen Telekom. 

2026 ist Schluss ...

0 2018-12-10 45

... Das ist jedenfalls der Plan von Volkswagen im Bezug auf den Verbrennungsmotor. Schon in rund sieben Jahren soll seine Abschiedstour bei den Niedersachsen starten.

Ab Februar in Europa

0 2018-12-10 48

Mit dem Model 3 will Tesla Volumen generieren. Zunächst kommt es allerdings in den teuren und besonders leistungsfähigen Ausführungen auf den Markt. Interessenten können ihr Auto bis Ende Dezember konfigurieren und vorbestellen, die Auslieferungen sollen im Februar 2019 starten.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden