SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

Frischzellenkur für Suzuki Vitara

0 2018-08-02 693

Suzuki verpasst dem Vitara nach drei Jahren ein Facelift. Dabei gibt es unter anderem einen neuen Motor, mehr Sicherheit und kleinere optische Änderungen.

 

Äußerlich erkennbar ist das Facelift an neuen Kühlergrillstreben in vertikaler statt bisher horizontaler Ausrichtung. Außerdem verbauen die Japaner im unteren Stoßfängerbereich neue Kunststoffeinlagen, die der Front einen neuen Charakter verleihen. Eine modifizierte Lichtgrafik der Rückleuchten und neue Leichtmetallräder sorgen zusätzlich für etwas Frische, die innen neue Kunststoffe, Softtouch-Oberflächen und ein Farbdisplay im Kombiinstrument verbreiten. Ein Sicherheitsplus gibt es in Form von Verkehrszeichenerkennung, Querverkehr- und Totwinkelwarner sowie Spurhalteassistent.

Der bislang angebotene 1,6-Liter-Benziner hat für den Vitara ausgedient. Künftig wird die Einstiegsversion vom 1,0-Liter-Boosterjet mit 82 kW/111 PS angetrieben, während bei der stärkeren S-Version wie bisher der 1,4-Liter-Turbobenziner mit 103 kW/140 PS zum Einsatz kommt. Der neue 1,0-Liter-Dreizylinder ist in Kombination mit Handschaltgetriebe oder Sechsstufenautomatik zu haben, wobei sich das manuelle Getriebe mit Allradantrieb kombinieren lässt.

Die Markteinführung des nach drei Jahren aufgewerteten Vitara dürfte zeitnah erfolgen. Der Basispreis von derzeit rund 18.000 Euro wird sich, wenn überhaupt, nur geringfügig ändern.

Neuer Toyota RAV4 steht in der Startlöchern

0 2018-12-17 52

Der neue Toyota RAV wird zum Einstiegspreis von 25.126 Euro netto erhältlich sein. Bestellbar ist er schon jetzt.

Hybrid-Sportage wird günstiger

0 2018-12-17 38

Die 48-Volt-Version des Kia Sportage wird günstiger. Künftig kann die Hybrid-Ausgabe des koreanischen Kompakt-SUV mit anderen Ausstattungen kombiniert werden.

Facility-Dienstleister erteilt Großaufträge

0 2018-12-13 67

Der Facility-Dienstleister ISS hat Peugeot und Renault Großaufträge für die Erweiterung der Serviceflotte erteilt. 555 Peugeot-Fahrzeuge sowie rund 900 Renault-Modelle Kangoo Rapid, Master und Trafic fahren ab 2019 für die Facility-Experten. Möglich wurde dies durch einen deutschlandweiten Serviceauftrag der Deutschen Telekom. 

2026 ist Schluss ...

0 2018-12-10 45

... Das ist jedenfalls der Plan von Volkswagen im Bezug auf den Verbrennungsmotor. Schon in rund sieben Jahren soll seine Abschiedstour bei den Niedersachsen starten.

Ab Februar in Europa

0 2018-12-10 48

Mit dem Model 3 will Tesla Volumen generieren. Zunächst kommt es allerdings in den teuren und besonders leistungsfähigen Ausführungen auf den Markt. Interessenten können ihr Auto bis Ende Dezember konfigurieren und vorbestellen, die Auslieferungen sollen im Februar 2019 starten.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden