DKV Mobility erweitert ihr Ladenetz um 31 öffentliche Ladepunkte im Parkhaus P2 am Flughafen Stuttgart, die über die MAHLE chargeBIG GmbH betrieben werden. MAHLE chargeBIG und die DKV Mobility-Tochter GreenFlux, die das gesamte Ladeservice-Angebot von DKV Mobility managt, haben kürzlich eine entsprechende Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Die Ladepunkte sind über die Bezahlfunktion DKV APP&GO innerhalb der DKV Mobility App zugänglich.

„Indem wir die Ladepunkte am Flughafen Stuttgart für DKV Mobility Kunden zugänglich machen, steigern wir ihre Attraktivität“, sagt Sebastian Ewert, Gründer und CEO von MAHLE chargeBIG. „Die sicherste und einfachste Freischaltung von Ladepunkten erfolgt per App.“

„Wir freuen uns über die Partnerschaft mit MAHLE chargeBIG“, sagt Sven Mehringer, Managing Director Energy & Vehicle Services bei DKV Mobility. „Dank der Kooperation können unsere Kunden ihr Elektrofahrzeug nicht nur in unmittelbarer Flughafennähe parken, sondern es gleichzeitig laden und alles bequem und transparent über DKV Mobility abrechnen.“