Mit dem CUPRA Abo führt die spanische Marke ein neues Vertriebsmodell für ihr erstes vollelektrisches Modell, den CUPRA Born, ein und wird damit vom reinen Hersteller zum Mobilitätsdienstleister. Das CUPRA Abo ist gemacht für alle, die flexibel, individuell und emissionsfrei mobil sein möchten – bei gleichzeitig voller Kostenkontrolle. Dabei ist das Abomodell einfach gehalten: Die Laufzeit beträgt nur drei oder sechs Monate und startet bei 499 Euro monatlicher Rate, in der bereits alle Fixkosten enthalten sind. Jeder, der mindestens 19 Jahre alt und seit mindestens einem Jahr im Besitz eines gültigen Führerscheins ist, kann das CUPRA Abo unter https://www.cupraofficial.de/angebote/cupraabo.html buchen. Zwei Tarife, keine Kostenfalle Das CUPRA Abo steht in zwei verschiedenen Tarifen zur Auswahl, die sich lediglich in ihrer Laufzeit und dem Preis unterscheiden. Volle Flexibilität bietet das CUPRA Abo Impuls mit einer Laufzeit von drei Monaten und einer Rate von 589 Euro pro Monat, das CUPRA Abo Vision kostet 499 Euro monatlich und läuft sechs Monate. In beiden Tarifen sind eine Laufleistung von 800 Kilometern pro Monat, die Vollkaskoversicherung mit einem Selbstbehalt von 1.000 Euro, Zulassung, Wartung und Verschleiß sowie Reifen inklusive. Die sonst fällige Startgebühr in Höhe von 199 Euro entfällt in beiden Tarifen, die Fahrzeuglieferung kostet außerdem derzeit nur 99 Euro statt 399 Euro. 

Mehr fahren, weniger Selbstbeteiligung Wem die 800 Inklusivkilometer pro Monat nicht reichen, der kann zusätzliche Kilometerpakete buchen: Im Advanced-Paket sind für 39 Euro monatlich zusätzliche 400 Kilometer enthalten (1.200 Kilometer Gesamtlaufleistung pro Monat), im Performance-Paket erhöht sich für 79 Euro monatlich die Anzahl um 800 Kilometer auf insgesamt 1.600 Kilometer pro Monat. In der Basis-Versicherung sind Schäden abgedeckt, die in Deutschland und angrenzenden EU-Ländern entstehen. Für 39 Euro pro Monat lässt sich das Gebiet auf die EU inklusive Schweiz und Norwegen ausweiten. Die Selbstbeteiligung (SB) der Vollkaskoversicherung von 1.000 Euro lässt sich nach Wunsch herabstufen: Für monatlich 9 Euro sinkt sie auf SB 800 Euro, für 39 Euro auf SB 450 Euro und für 59 Euro auf SB 150 Euro. Das bringt der CUPRA Born mit Die CUPRA Abo Flotte besteht aus topgepflegten, jungen Gebrauchtwagen mit 150 kW (204 PS) und 58 kWh-Batterie. Zur garantierten Grundausstattung aller Fahrzeuge im CUPRA Abo gehören beheizbare Vordersitze, Verkehrszeichenerkennung, automatische Distanzregelung ACC mit vorausschauender Geschwindigkeitsregelung, Einparkhilfe im Heckbereich und digitaler Radioempfang. Zusätzlich sind die Modelle mit einem Navigationssystem ausgestattet.