Die LPS Firmengruppe ist seit 2002 auf die dezentrale Bearbeitung von Leasingfahrzeugen spezialisiert. Mit einem Kombinations-Netzwerk von über 200 Karosserie- & Lackierbetrieben können Leasingfahrzeuge vor ihrer Rückführung bewertet sowie sach- und fachgerecht instand gesetzt werden. Das Alleinstellungsmerkmal der LPS Firmengruppe besteht in einer eigenen Lackiertechnik, der„Premium S.m.a.r.t-Repair“, die es ermöglicht, Lackschäden zu bearbeiten, die in eine Fläche tangieren, ohne das ganze Bauteil lackieren zu müssen. Das trägt erheblich zu einer Reduzierung der Schadenstückkosten bei.

 

Um seinen Status als innovativer Player zu unterstreichen, hat LPS im letzten Jahr am Firmen-Sitz in Neuss eines der größten und modernsten Leasingrückgabe-Center eröffnet. Dort nehmen High-Tech Kameras  in einem LED Leuchttunnel mit einem „Schuß“ alle Schäden auf, die Daten werden direkt in ein Kalkulationsprogramm transferiert. Bei der Schadenbearbeitung ermöglichen Spezial-Absauganlagen die Einlackierung in die Fläche, das Verfahren nennt sich Premium S.m.a.r.t-Repair. Spezialwerkzeuge zur Unfall- & Schadenbearbeitung kommen genauso zum Einsatz wie die hochmodernen Vorbereitungsplätze mit elektrisch versenkbaren Seitenwänden. In der gesamten Halle sorgen LED Leuchtstoffbänder für optimale Lichtbedingungen. Bis Herbst 2021 soll  die Hallenfläche auf circa 1800 qm erweitert, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden.

 

Zudem eröffnet LPS im August in Neuss eine eigene Akademie (ILA: International LPS Academy) zur Schulung von Karosserie & Lackierbetriebe mit der Spezialisierung auf den gesamten Leasingprozess (S.m.a.r.t-Repair, Dellenschulung, Kunststoff-Reparatur, Premium S.m.a.r.t-Repair, Leasingfahrzeugbewertung, Umgang mit Schadenkatalogen uvm).

Weitere Informationen sind folgenden Internetseiten zu entnehmen:

www.lps-service-center.de

www.lps-flotte.de

www.lps-academy.de