"Dies ist sowohl für Loftice als auch für TraXall ein bahnbrechender Vertrag, der Flottenbetreibern helfen wird, ihre Marktreichweite in Osteuropa zu erweitern und gleichzeitig die Kosteneffizienz ihrer lokalen und internationalen Flottenoperationen zu steigern", sagte Nick Shalaev, Business Development Direktor von Loftice. "Wir haben umfassende Fachkompetenz bei der Bereitstellung lokaler Dienstleistungen für international tätige Kunden aufgebaut, so dass diese komplementäre Partnerschaft eine ausgezeichnete strategische Ergänzung darstellt, die uns eine starke Plattform zur Unterstützung unserer Ziele im Bereich der Geschäftsentwicklung bietet".

Mit der Vereinbarung erhöht sich die Zahl der globalen Fuhrparkmanagementpartner von TraXall auf 25 in Europa und Lateinamerika.

Leomont Wouda, Business Development Direktor von TraXall International, fügte hinzu: "Wir freuen uns, diese Kooperation mit Loftice einzugehen. sein. Diese nachfrageorientierte Vereinbarung steht im Einklang mit unserer Strategie, vertrauensvolle exklusive Partnerschaften zu schmieden, die unseren bestehenden Kunden und dem breiteren internationalen Flottenmarkt zu Gute kommen werden. Alle unsere Partner sind führende Anbieter in ihren jeweiligen Märkten und teilen unser Engagement für Exzellenz und Servicequalität.“