SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Hertz investiert weiterhin in E-Offensive

0 2020-02-13 415

Die Hertz Autovermietung wurde im Februar dieses Jahres von der Bundesregierung für ihre besonderen Leistungen im Bereich Elektromobilität ausgezeichnet. Im Rahmen der Klimaschutzinitiative "Saubere Luft 2017-20202" des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) überreichte der parlamentarische Staatssekretär beim BMVI Steffen Bilger die Förderurkunde persönlich an Alida Scholtz, Geschäftsführerin von Hertz Deutschland, und Flottendirektor Joachim Verheugen.

Die Hertz Autovermietung wurde im Februar dieses Jahres von der Bundesregierung für ihre besonderen Leistungen im Bereich Elektromobilität ausgezeichnet. Im Rahmen der Klimaschutzinitiative „Saubere Luft 2017–2020“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) überreichte der parlamentarische Staatssekretär beim BMVI Steffen Bilger die Förderurkunde persönlich an Alida Scholtz, Geschäftsführerin von Hertz Deutschland und Flottendirektor Joachim Verheugen. Die investive Unterstützung ermöglicht Hertz die Anschaffung weiterer Elektrofahrzeuge und Plug-in-Hybride sowie die Ausdehnung der unternehmenseigenen Ladeinfrastruktur.

„Mit unserem facettenreichen, qualitativ hochwertigen Sortiment an umweltfreundlichen Mietfahrzeugen werden wir in Zukunft im Bereich Elektromobilität noch breiter aufgestellt sein und unseren Kunden eine vielfältige Auswahl an emissionsarmen Fahrzeugen bieten“, sagt Joachim Verheugen, Director Fleet Acquisition von Hertz Deutschland, bei der Verleihung in Berlin.

Hertz baut das bereits bestehende Angebot emissionsfreier bzw. emissionsarmer Fahrzeuge aus: mit weiteren vollelektrischen Modellen sowie Plug-in-Hybrid- Modellen der Marken Volvo, Ford, Hyundai, Mercedes, Renault und SAIC. In diesem Jahr will die Hertz Autovermietung nicht nur vermehrt in die Elektromobilität der Pkw- wie Lkw-Flotte investieren, sondern ebenso in die Ladeinfrastruktur, um eine flexible und langfristige Stromversorgung sicherzustellen. Künftig strebt Hertz außerdem die Zusammenarbeit mit neuen gewerblichen Kunden in Deutschland und Europa an, um diese bei der Erreichung einer positiven Ökobilanz zu unterstützen.

Die Hertz Autovermietung setzt sich schon seit Jahren intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinander und entwickelt sich in diesem Bereich stetig weiter. In speziellen Flotten werden emissionsfreie oder emissionsarme Fahrzeuge mit Marken- und Modellgarantie angeboten. Mit dem Produktangebot von Hertz 24/7 CarSharing oder dem maßgeschneiderten Service „My Hertz Weekend“ setzt Hertz ebenfalls auf eine nachhaltige Form der Mobilität.

Neues Vertriebsmodell für ID. Familie

0 2020-02-21 54

Volkswagen und der Volkswagen und Audi Partnerverband haben ein neues Vertriebsmodell für die Modelle der vollelektrischen ID. Familie in Deutschland vereinbart. Das im Großkundenbereich seit Jahren bewährte Agenturmodell kommt damit für die ID. Modelle in ähnlicher Form auch für Privatkunden und kleine Gewerbekunden zum Einsatz. Nach Zustimmung der Handelspartner soll der Agenturvertrag als Ergänzung der ab April geltenden neuen Händlerverträge in Kraft treten.

Geotab kooperiert mit Moove

0 2020-02-21 63

Die App MooveTrips von Moove steht ab sofort auf dem Marketplace von Geotab, dem weltweit führenden Anbieter von Telematik-Lösungen für smartes Fuhrparkmanagement, zur Verfügung. Mit der App können Benutzer ihre Fahrten erfassen, kategorisieren und entsprechende Berichte für die Erstellung der Steuererklärung in Deutschland und den Niederlanden generieren.

SUVerän im Handwerk mit Mitsubishi und SDH

0 2020-02-11 344

In der aktuellen Aktion des SDH in Kooperation mit Mitsubishi können interessierte Handwerksbetriebe Aktionsmodelle mit Nachlass sowie einem attraktiven Werkzeugpaket bestellen.

Abkommen zur Konnektivität von Mietwagen

0 2020-01-30 918

Fiat Chrysler Automobiles (FCA) und Avis Budget Group (NASDAQ: CAR) haben ein Abkommen geschlossen, den europäischen Fuhrpark des Autovermieters um mehr als 22.000 Pkw der Marken Fiat, Jeep®, Alfa Romeo und Lancia sowie Transporter von Fiat Professional zu erweitern, die moderne Konnektivität bieten. Mit der Online-Technologie ausgestattete vernetzte Fahrzeuge von FCA ermöglichen es den Kunden von Avis Budget, die komplette Miete über die Smartphone-Applikation von Avis zu verwalten.

Informationen teilen

0 2020-01-27 1098

Ab sofort sorgt ein Add-on der Fuhrparksoftware Fleet+ von Carano für transparentere Kommunikation und umfassenden Datenzugriff im digitalen Fuhrparkmanagement. Fleet+ setzt dabei auf hohe Flexibilität zur Vernetzung aller Player.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden