Auf Basis der Zusammenarbeit in den letzten Jahren erhöht Alphabet Deutschland das Angebot an leichten Nutzfahrzeugen auf dem BCA Marktplatz. Ab 2020 wird somit die Auktionsfrequenz erhöht und Käufer profitieren von wöchentlichen Onlineauktionen mit Nutzfahrzeugen des Fuhrparkspezialisten. Die Auktionen werden weiterhin zu den gewohnten Zeiten (Freitag 15:00 Uhr bis Mittwoch 10:00 Uhr) stattfinden. In den Alphabet-Onlineauktionen warten attraktive Leasingrückläufer, vornehmlich der Marken Ford, Opel, Volkswagen, Peugeot und Mercedes-Benz, auf die Gebote der Händler.

Mit Jahresbeginn startet auch die Zusammenarbeit mit der Alphabet Austria Fuhrparkmanagement GmbH. Diese Auktionen finden zweimal wöchentlich von Dienstag 16:00 Uhr bis Donnerstag 10:00 Uhr und Donnerstag 16:00 Uhr bis Dienstag 10:00 Uhr statt. Der Fahrzeugmix besteht im Schwerpunkt aus den Marken BMW und MINI, sowie vereinzelt aus Fremdfabrikaten. Der wesentliche Vorteil für den Handel? Händler außerhalb Österreichs können die Fahrzeuge ohne die österreichische Luxussteuer NoVA ersteigern.