SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Volvo Versicherung: digitale Prozesse

0 2019-10-08 1083

Die Volvo Autoversicherung treibt die Digitalisierung voran – zum Vorteil für Kunden und Volvo Servicepartner. Künftig können fast alle Schadenfälle komplett digital bei der Versicherung eingereicht werden. Das reduziert Warte- und Reparaturzeiten für den Kunden und verringert den Arbeitsaufwand für die Werkstatt.

Bislang werden die meisten Schadenfälle der Volvo Autoversicherung auf Basis eines elektronischen Kostenvoranschlags abgewickelt; komplexe Schäden werden häufig zunächst vor Ort im Autohaus von einem Gutachter besichtigt. Das geht ab sofort einfacher und schneller. Bei kleineren Schäden reicht es künftig aus, die Schadenmeldung mit Bild und Rechnung an die Versicherung zu senden; eine vorherige Reparaturfreigabe wie bisher ist nicht mehr nötig. Größere Fahrzeugschäden werden einfach per E-Mail mit Bildern gemeldet. An Werktagen kommt innerhalb von drei Stunden entweder telefonisch oder per E-Mail eine Rückmeldung durch die Autoversicherung – und in den meisten Fällen die sofortige Reparaturfreigabe.

 

„Volvo gehört damit in Deutschland zu den ersten Automobilunternehmen, die die Schadenabwicklung mit seinem Partner, der Allianz Versicherung, nahezu vollständig digitalisieren und damit beschleunigen“, so Thomas Mengelkoch, Geschäftsführer des Joint Ventures VCIS Germany GmbH.

 

Selbst wenn bei komplexeren Schäden immer noch eine Besichtigung durch einen Gutachter erforderlich sein sollte, kann diese bei entsprechenden technischen Voraussetzungen in der Werkstatt – WLAN und mobiles Gerät wie Smartphone oder Tablet – über eine App per Live Stream erfolgen. Über diese Verbindung besichtigt der Sachverständige der Versicherung den Schaden gemeinsam mit einem Mitarbeiter des Autohauses. Das dauert in der Regel nur zehn Minuten. Im Anschluss stellt die Versicherung dem Autohaus wie gewohnt die Kalkulation per E-Mail zu.

 

Von den digitalisierten und damit vereinfachten Prozessen in der Schadenbearbeitung profitieren alle Beteiligten: Während die Kunden nach verkürzter Warte- und Reparaturzeit ihr Auto schneller wiederbekommen, freuen sich die Volvo Servicepartner über den verringerten bürokratischen und zeitlichen Aufwand.

Hertz investiert weiterhin in E-Offensive

0 2020-02-13 146

Die Hertz Autovermietung wurde im Februar dieses Jahres von der Bundesregierung für ihre besonderen Leistungen im Bereich Elektromobilität ausgezeichnet. Im Rahmen der Klimaschutzinitiative "Saubere Luft 2017-20202" des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) überreichte der parlamentarische Staatssekretär beim BMVI Steffen Bilger die Förderurkunde persönlich an Alida Scholtz, Geschäftsführerin von Hertz Deutschland, und Flottendirektor Joachim Verheugen.

SUVerän im Handwerk mit Mitsubishi und SDH

0 2020-02-11 240

In der aktuellen Aktion des SDH in Kooperation mit Mitsubishi können interessierte Handwerksbetriebe Aktionsmodelle mit Nachlass sowie einem attraktiven Werkzeugpaket bestellen.

Abkommen zur Konnektivität von Mietwagen

0 2020-01-30 682

Fiat Chrysler Automobiles (FCA) und Avis Budget Group (NASDAQ: CAR) haben ein Abkommen geschlossen, den europäischen Fuhrpark des Autovermieters um mehr als 22.000 Pkw der Marken Fiat, Jeep®, Alfa Romeo und Lancia sowie Transporter von Fiat Professional zu erweitern, die moderne Konnektivität bieten. Mit der Online-Technologie ausgestattete vernetzte Fahrzeuge von FCA ermöglichen es den Kunden von Avis Budget, die komplette Miete über die Smartphone-Applikation von Avis zu verwalten.

Informationen teilen

0 2020-01-27 843

Ab sofort sorgt ein Add-on der Fuhrparksoftware Fleet+ von Carano für transparentere Kommunikation und umfassenden Datenzugriff im digitalen Fuhrparkmanagement. Fleet+ setzt dabei auf hohe Flexibilität zur Vernetzung aller Player.

Telematiktarif für Toyota C-HR

0 2020-01-27 844

Nach dem Toyota Aygo können auch Kunden des C-HR zum Marktstart des neuen Crossovers einen Telematik-Versicherungstarif abschließen. Der Toyota Versicherungsdienst lockt mit 15 Prozent Startbonus und 30 Prozent Folgebonus. 

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden