SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Neue Dienstwagenrichtlinie

0 2019-03-18 631

Mit seiner neuen Dienstwagenrichtlinie unterstreicht das Technologieunternehmen Faurecia gemäß eigener Aussage erneut seine Vorreiterrolle im Bereich nachhaltiger und emissionsfreier Mobilität. Passend zur Unternehmensstrategie und den eigenen Innovationen im Bereich „Sustainable Mobility“ bietet die überarbeitete Richtlinie seit Anfang des Jahres Dienstwagenberechtigten bei Faurecia noch stärkere Anreize, sich für Elektroautos oder Plug-in-Hybride zu entscheiden.

„Mitarbeiter, die sich für ein Elektro- oder Plug-in-Hybrid-Fahrzeug entscheiden, werden an immer mehr Faurecia Standorten die Möglichkeit haben, ihr Auto während der Arbeitszeit zu laden. Sie erhalten zudem eine Heimladevorrichtung für das Laden zuhause“, unterstreicht Andreas Marti, Geschäftsführer Personal und Arbeitsdirektor der Faurecia Automotive GmbH, die Zukunftsrelevanz des ambitionierten Projekts. Die dafür notwendige Ladeinfrastruktur wird Faurecia in den kommenden Wochen an deutschen Standorten installieren, an denen es viele Dienstwagenfahrer gibt. Mit Digital Energy Solutions hat Faurecia in diesem Bereich einen kompetenten Partner, der sich um die Einrichtung der Ladeinfrastruktur auf dem Firmengelände und beim Mitarbeiter kümmert. „Damit stellen wir sicher, dass unsere aufladbaren Dienstwagen regelmäßig mit Strom versorgt werden und elektrisch bzw. mit geringem Emissionsausstoß fahren können“, erklärt Andreas Marti. „Abhängig davon, wie viele Dienstwagenberechtigte sich künftig für ein Elektro- oder Hybridauto entscheiden, werden wir die Anzahl der Ladesäulen je Standort erhöhen.“

Neben dem Aufbau der Ladeinfrastruktur schafft Faurecia auch direkte finanzielle Anreize für den Wechsel in die Elektromobilität. Laden Mitarbeiter ihr Fahrzeug zu Hause, übernimmt das Unternehmen die anfallenden Stromkosten. „Unseren Mitarbeitern bietet sich so die Möglichkeit, ihren Arbeitsweg emissionsfrei zurückzulegen“, so Andreas Marti. Damit baut Faurecia sein Engagement für saubere Mobilitätslösungen in den Schlüsselbereichen Emissionsreduzierung, emissionsfreie Mobilität und Lösungen zur Verbesserung der Luftqualität in Städten auch im eigenen Unternehmen weiter aus.

Mit der Alphabet Fuhrparkmanagement GmbH habe man den passenden Projektpartner gefunden, für den innovative und nachhaltige Mobilitätslösungen ebenfalls im Fokus stehen. So freut sich auch Kevin Soliman, Leiter der Alphabet Geschäftsstelle Hannover, über die erfolgreiche Zusammenarbeit: „Die innovative und ökologisch ausgerichtete Dienstwagen Policy von Faurecia ist richtungsweisend. Sie stellt auch im bundesweiten Vergleich einen Benchmark dar und führt mit ihrer anreizorientierten Ausrichtung zu einer nachhaltigen Verbreitung von ökologischen und effizienten Fahrzeugen. Durch das stimmige Gesamtkonzept und der Zunahme an emissionsarmen Fahrzeugen verbessert sich der gesamte CO₂-Fußabdruck des Unternehmens.“

Bildquelle: Faurecia

Digitaler Fahrzeugvertrieb

0 2019-04-18 20

Elektronikartikel, Mode oder Konsumartikel – eigentlich kann man heutzutage doch bereits alles im Internet bestellen! Oder? Nicht ganz … obwohl man schon seit Jahren sein Wunschfahrzeug über die zahlreichen Konfiguratoren zusammenstellen kann, wird man für die verbindliche Fahrzeugbestellung zu seinem Händler gebeten. Welche Hintergründe es dafür gibt und wie die Digitalisierung bereits den Fahrzeugvertrieb beeinflusst hat, erfahren Sie in diesem Artikel.

Kartenakzeptanznetz erweitert

0 2019-04-17 34

Der nach eigenen Angaben in Mittel- und Osteuropa führende Mineralölkonzern ORLEN baut in Deutschland an seinen star Tankstellen das Angebot an Kartenakzeptanzen von internationalen Drittanbietern weiter erfolgreich aus. Ab sofort können Eurowag-Kunden auch an den über 580 Stationen von star Kraftstoff tanken.

Eine für alle: DrivesCare-App für Flotte und Dienstleister

0 2019-04-08 481

Mit der DrivesCare-App stellt die Digital Fleet Solutions GmbH eine Anwendung für alle vor: Dienstwagennutzer und Dienstleister können über die App kommunizieren und sämtliche relevanten Informationen erhalten. Das ganzheitliche Tool ist modular aufgebaut und erweiterbar. 

5.000stes Fahrzeug mit Free2Move Connect Fleet ausgestattet

0 2019-04-02 530

Free2Move Lease1 hat just das 5.000ste Fahrzeug übergeben, das mit Free2Move Connect Fleet ausgestattet ist − ein wichtiger Meilenstein bei der Etablierung der webbasierten Flottenmanagement-Plattform, die in Deutschland seit August vergangenen Jahres erhältlich ist. 

 

 

Christoph Kroschke GmbH und DAD Deutscher Auto Dienst vereinen Vertrieb

0 2019-04-02 519

Im Zuge seines Umstrukturierungsprozesses vereint die Kroschke Gruppe die Vertriebs- und Marketingaktivitäten ihrer beiden größten Einzelgesellschaften Christoph Kroschke GmbH und DAD Deutscher Auto Dienst GmbH. Die Leitung des neuen Bereichs Gesamtvertrieb & Marketing übernimmt mit Andrea Hansen die bisherige Vertriebsleiterin der Christoph Kroschke GmbH.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden